Vor 45.600 Zuschauern im nahezu ausverkauften Parc des Princes in Paris trafen die überragende 36 Jahre alte Ersatz-Kapitänin Carli Lloyd (11., 35.), die als erste Spielerin in sechs aufeinanderfolgenden WM-Spielen traf, und Julie Ertz (26.) für die Amerikanerinnen. Nach der Pause verhinderte die überragende chilenische Torfrau Christiane Endler ein Debakel ihrer Mannschaft. Lloyd vergab noch einen Foulelfmeter (81.), Jessica McDonald (52.) traf zuvor noch den Pfosten.

Rotation bei den USA

US-Trainerin Jill Ellis hatte reichlich rotiert und sieben Änderungen gegenüber ihrer Startelf zum Auftakt vorgenommen. Aber auch ohne Torjägerin und Superstar Alex Morgan hatte der Favorit keinerlei Probleme.
Frauen-WM
Schweden so gut wie sicher im Achtelfinale
16/06/2019 AM 15:49
Das galt auch für die deutsche Schiedsrichterin Riem Hussein, die auch bei ihrem zweiten WM-Einsatz zu überzeugen wusste, auch wenn die Elfmeterentscheidung nach Videobeweis umstritten war.
(SID)

Salihamidzic jetzt gefragt: "Wollen einiges tun"

Fußball
Rapinoe mit Wutrede nach US-Abtreibungsverbot: "Das ist grausam"
GESTERN AM 11:47
Frauen-WM
Frauen-WM: So lief USA-Niederlande live im TV, Livestream und Liveticker
06/07/2019 AM 10:40