Beendet
0
1
-
0
0
20:45
11.11.20
Red Bull Arena
Int. Freundschaftsspiele • Regulär
  • 2. Halbzeit
  • Deutschland
  • Tschechien
  • KopicOndrášek
    78'
  • Soucek
    76'
  • DockalDarida
    69'
  • MaxSchulz
    68'
  • BarákKrál
    68'
  • Halbzeit
  • Deutschland
  • Tschechien
  • KrmencíkVydra
    45'
  • NovákSoucek
    45'
  • CernýJankto
    45'
  • GündoganDahoud
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Deutschland
  • Tschechien
  • HofmannAmiri
    20'
  • Waldschmidt
    13'
Spielbeginn

Deutschland - Tschechien

Erleben Sie das Int. Freundschaftsspiele Fußball Spiel zwischen Deutschland und Tschechien live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 11 November 2020 um 20:45h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Joachim Löw oder David Holoubek? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Deutschland und Tschechien, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Deutschland und Tschechien. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Marc Hlusiak
Highlights 
 
 Entfernen
Ende 

Das war's aus Leipzig. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen Ihnen eine gute Nacht. Bleiben Sie gesund, Ihr Philipp Mosthaf!

Ende 

Für die deutschen Nationalmannschaft geht es nun mit dem Doppelpack in der Nations League weiter. Am Samstag gastiert die Ukraine in Leipzig. Am Dienstag muss Deutschland dann nach Spanien. Beide Spiele werden um 20:45 Uhr angepfiffen.

Ende 

Mit dem 1:0 feiert Deutschland den ersten Zu-Null-Sieg im Kalenderjahr 2020. Es ist erst der zweite Erfolg in diesem Jahr.

Ende 

Eine neu formierte deutsche Nationalmannschaft kommt dank einer guten ersten Halbzeit zu einem 1:0 über Tschechien. Aufgrund der vielen Chancen ist der Sieg verdient, doch im zweiten Durchgang mühte sich die deutsche B-Elf und musste bis zum Ende zittern.

92.

Schluss! Die deutsche B-Elf gewinnt mit 1:0 gegen Tschechien.

90 

Zwei Minuten gibt es obendrauf.

85 

Beiden Mannschaften merkt man den Kräfteverschleiß nun an. Das Spiel findet gerade zwischen den Strafräumen statt.

82 

Trapp! Starke Flanke von links ins Zentrum, wo Vydra per Kopfballaufsetzer auf die linke Ecke zielt. Trapp ist zur Stelle und pariert den Versuch überragend.

81 

Die Deutschen haben die weitaus besseren Chancen, doch hier ist noch alles möglich. Zu oft kassierte Deutschland in den letzten Spielen noch späte Tore.

  • Zdenek Ondrášek
    AusgewechseltJan KopicTschechienLetzter Wechsel bei den Gästen: Ondrasek kommt für Kopic.
  • Zdenek Ondrášek
    EingewechseltZdenek OndrášekTschechien
78

Letzter Wechsel bei den Gästen: Ondrasek kommt für Kopic.

77 

Der anschließende Freistoß wird von Tschechien zunächst aus dem Strafraum geklärt. Doch Neuhaus kommt angerauscht, nimmt die Kugel aus 17 Metern perfekt und knallt diese ans linke Lattenkreuz. Schade, dieser Schuss hätte einen Treffer verdient gehabt.

  • Tomáš Soucek
    Gelbe KarteTomáš SoucekTschechienDie erste Gelbe Karte der Partie: Soucek hält Brandt am Trikot fest und wird dafür verwarnt.
76

Die erste Gelbe Karte der Partie: Soucek hält Brandt am Trikot fest und wird dafür verwarnt.

74 

Die bisher beste Gelegenheit für Tschechien: Holes hat halbrechts an der Box viel Platz und zieht ab. Der harte Schuss aus 20 Metern zischt über den Querbalken, Trapp wäre wohl zur Stelle gewesen.

72 

Die deutsche Nationalmannschaft kommt aktuell nicht mehr richtig ins Spiel. Tschechien wird zunehmend besser. Kassiert Deutschland erneut einen Ausgleich nach Führung?

  • Vladimír Darida
    AusgewechseltBorek DockalTschechien... und Darida kommt für Dockal. Darida dürfte den Bundesliga-Fans bekannt sein, er spielt seit Jahren für Hertha BSC.
  • Vladimír Darida
    EingewechseltVladimír DaridaTschechien
69

... und Darida kommt für Dockal. Darida dürfte den Bundesliga-Fans bekannt sein, er spielt seit Jahren für Hertha BSC.

  • Alex Král
    AusgewechseltAntonín BarákTschechienBei Tschechien gibt es einen Doppelwechsel: Kral ersetzt Barak im Mittelfeld ...
  • Alex Král
    EingewechseltAlex KrálTschechien
68

Bei Tschechien gibt es einen Doppelwechsel: Kral ersetzt Barak im Mittelfeld ...

  • Nico Schulz
    AusgewechseltPhilipp MaxDeutschlandPhilipp Max hat Feierabend! Der Debütant wird durch Nico Schulz ersetzt.
  • Nico Schulz
    EingewechseltNico SchulzDeutschland
68

Philipp Max hat Feierabend! Der Debütant wird durch Nico Schulz ersetzt.

67 

Wieder ein starke Umschaltsituation für die Deutschen. Max bekommt auf dem linken Flügel die Kugel und sucht sofort den startenden Waldschmidt in der Mitte. Doch der Steilpass ist etwas zu stark, sodass Waldschmidt verpasst.

64 

Das Spiel verflacht mehr und mehr. Die Tschechen sind nun sehr aufmerksam, beide Team können sich in der Offensive nicht in Szene setzen.

61 

Gute Einzelaktion von Mo Dahoud, der sich gegen drei Gegner am Starfraum durchsetzt, dann aber knapp links am Kasten vorbeizielt. Der Schuss wurde noch leicht abgefälscht, dennoch gibt es fälschlicherweise Abstoß.

60 

Die Anfangsphase des zweiten Durchgangs gehört klar den Tschechen. Die Gäste machen weitaus mehr für das Spiel.

58 

Max bringt die Kugel von der linken Grundlinie in die Mitte, wo Waldschmidt zum Seitfallzieher ansetzt, mit seinem Versuch jedoch an einem Gegenspieler hängen bleibt.

55 

Erster Abschluss der zweiten Hälfte: Nach einer Ecke von rechts kommt Soucek relativ frei zum Kopfball, bringt diesen aus neun Metern aber genau auf Trapp, der nur zupacken muss.

53 

Rüdiger lässt sich an der Außenlinie von Kopic düpieren und muss dann zum Foul greifen. Da sah der Chelsea-Verteidiger alles andere als gut aus. Den anschließenden Freistoß kann die deutsche Mannschaft klären.

52 

Immer wieder haben die Deutschen gute Umschaltaktionen, doch meist fehlt es an der Präzision, um mehr daraus zu machen. Hier hat die B-Elf noch viel Luft nach oben.

49 

Der zweite Durchgang beginnt bei der deutschen Mannschaft nicht so nervös.

46

Die Wechsel sind vollzogen. Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang.

  • Matej Vydra
    AusgewechseltMichael KrmencíkTschechienUnd im Sturm kommt Matej Vydra für Michael Krmencik. Vydra ist seit 2018 für den FC Burnley in England aktiv.
  • Matej Vydra
    EingewechseltMatej VydraTschechien
46

Und im Sturm kommt Matej Vydra für Michael Krmencik. Vydra ist seit 2018 für den FC Burnley in England aktiv.

  • Tomáš Soucek
    AusgewechseltFilip NovákTschechien... und Soucek ersetzt Novak. Der Joker übernimmt auch gleich die linke Abwehrseite.
  • Tomáš Soucek
    EingewechseltTomáš SoucekTschechien
46

... und Soucek ersetzt Novak. Der Joker übernimmt auch gleich die linke Abwehrseite.

  • Jakub Jankto
    AusgewechseltVáclav CernýTschechienAuch die Gäste wechseln - gleich dreimal: Jankto kommt für Cerny ...
  • Jakub Jankto
    EingewechseltJakub JanktoTschechien
46

Auch die Gäste wechseln - gleich dreimal: Jankto kommt für Cerny ...

  • Mahmoud Dahoud
    AusgewechseltIlkay GündoganDeutschlandDiesen Wechsel hatte Joachim Löw angekündigt: Ilkay Gündogan bleibt in der Kabine, Mo Dahoud ist nun im Spiel.
  • Mahmoud Dahoud
    EingewechseltMahmoud DahoudDeutschland
46

Diesen Wechsel hatte Joachim Löw angekündigt: Ilkay Gündogan bleibt in der Kabine, Mo Dahoud ist nun im Spiel.

HZ 

Mit einem hochverdienten 1:0 für Deutschland geht es in die Halbzeit. Nach einer hektischen Anfangsphase kam die deutsche B-Elf immer besser ins Spiel und ging durch Waldschmidt verdient in Führung. Tschechien erwies sich im Verlauf des ersten Durchgangs als harter Gegner, doch Deutschland hätte durch Brandt oder Amiri mindestens ein Tor nachlegen müssen. So bleibt es beim knappen 1:0.

45.+2

Halbzeit in Leipzig! Die Deutschen führen mit 1:0.

45 

Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.

43 

Nadiem Amiri mit der dicken Doppelchance zum 2:0! Brandt findet mit einem perfekten Zuspiel in die Tiefe Amiri, der alleine auf Pavlenka zusteuert und am Bremer Keeper scheitert. Deutschland bleibt am Ball und wieder kommt Amiri aus acht Metern zum Schuss, hämmert die Kugel aber direkt auf Pavlenka.

42 

In den letzten Minuten agieren die Tschechen wieder mutiger.

41 

Mateju mit der Flanke von rechts auf den kurzen Pfosten. Dort ist Kopic mit dem Kopf dran, doch Trapp packt sicher zu.

38 

Die deutsche Nationalmannschaft hat das Geschehen nun voll im Griff und lässt nichts mehr anbrennen. Doch bei den Offensivaktionen muss mehr herausspringen.

35 

Gündogan, der wohl heute nur 45 Minuten zum Einsatz kommt, dirigiert das Spiel vom Zentrum. Die gefährlichen Angriffe laufen über die Außen, Max und Baku zählen eindeutig zu den Aktivposten.

32

Das muss das 2:0 sein! Jemelka mit dem katastrophalen Rückpass auf Julian Brandt. Der Dortmunder steht alleine vor Pavlenka, schießt den Ball allerdings in den Leipziger Nachthimmel.

31 

Die beiden Debütanten hinterlassen bisher einen sehr guten Eindruck. Baku und Max beackern ihre Seite und schalten sich oft mit nach vorne ein.

28 

Gündogan mit der Schusschance aus 14 Metern zentraler Position, doch ein Tscheche blockt den Schuss. Ridle Baku setzt nach und kommt so zum Nachschuss. Den Versuch in die lange Ecke kann Pavlenka sicher parieren.

25 

Wieder ein ganz starke Flanke von Philipp Max, dessen flache Hereingabe gleich mehrere Spieler am Fünfmeterraum verpassen.

23 

Die Tschechen sind sehr gut im Spiel, agieren aggressiver und kommen zu gefährlichen Aktionen im Strafraum, da Deutschland zu viele Ballverluste unterläuft. Doch Kevin Trapp musste bislang noch nicht richtig eingreifen.

  • Nadiem Amiri
    AusgewechseltJonas HofmannDeutschlandJogi Löw muss bereits zum ersten Mal wechseln: Jonas Hofmann muss verletzt runter (Oberschenkel), für ihn kommt der Leverkusener Nadiem Amiri. Gute Besserung an dieser Stelle.
  • Nadiem Amiri
    EingewechseltNadiem AmiriDeutschland
20

Jogi Löw muss bereits zum ersten Mal wechseln: Jonas Hofmann muss verletzt runter (Oberschenkel), für ihn kommt der Leverkusener Nadiem Amiri. Gute Besserung an dieser Stelle.

19 

Einen hohen Ball ins Zentrum klärt Rüdiger nicht optimal. Tschechien bleibt in der Box in Ballbesitz, doch am Ende ist Tah zur Stelle.

16 

Nach einer hektischen und nervösen Anfangsphase kommt die deutsche Mannschaft immer besser ins Spiel. Doch aus den Umschaltmomenten muss mehr herauskommen.

  • Luca Waldschmidt
    TorLuca WaldschmidtDeutschlandTOOOR für Deutschland! Neuhaus' Schuss aus 19 Metern kann Pavlenka noch zur Seite abwehren. Max bringt die Kugel prompt zurück in die Mitte, wo Waldschmidt aus vier Metern das Leder über die Linie drückt.
13

TOOOR für Deutschland! Neuhaus' Schuss aus 19 Metern kann Pavlenka noch zur Seite abwehren. Max bringt die Kugel prompt zurück in die Mitte, wo Waldschmidt aus vier Metern das Leder über die Linie drückt.

12 

Krmencik hat auf halbrechts viel Platz und dringt in die Box, doch Robin Koch passt auf und schnappt sich das Leder.

10 

Guter Umschaltmoment über Brandt. Der Dortmunder findet mit einem feinen Steilpass Hofmann, der halbrechts im Strafraum den Abschluss suchen muss, doch stattdessen ablegt und auf Baku wartet. Noch ehe der Neu-Wolfsburger ankommt, geht ein Tscheche dazwischen und kann klären.

8 

Gute Kombination über Max und Waldschmidt. Letztendlich hat Brandt den Ball und bringt diesen von links in die Mitte, doch Jiri Pavlenka ist zur Stelle und schnappt sich die Flanke.

6 

Erste Chance der Partie: Vaclav Cerny bedient Borek Dockal am rechten Fünfmetereck, die die Kugel an Kevin Trapp vorbeispitzelt, aber nur das Außennetz trifft.

3 

Von Beginn an sehen wir ein sehr hektisches Spiel. Klar, bei dieser zusammengewürfelten Mannschaft fehlen sämtliche Automatismen.

1

Los geht's. Die Tschechen mit dem Anstoß.

20:41 

Die Nationalhymnen ertönen. In wenigen Minuten geht es los.

20:38 

Die Bilanz im Länderspieljahr 2020 sieht dagegen alles andere als gut aus: In fünf Partien gab es vier Unentschieden sowie einen mageren 2:1-Erfolg in der Ukraine. Neun Gegentreffer musste die deutsche Mannschaft in diesem Jahr hinnehmen.

20:34 

Die Bilanz gegen Tschechien lässt auf einen siegreichen Abend hoffen. Achtmal standen sich Deutschland und Tschechien bisher gegenüber. Sechsmal ging unsere Mannschaft als Gewinner vom Platz, zweimal konnte unser Nachbarland gewinnen. Unvergessen natürlich das EM-Finale 1996, als Oliver Bierhoff das erste Golden Goal der Geschichte erzielte und Deutschland den dritten EM-Titel bescherte. Auffällig: Bislang gab es erst ein Testspiel zwischen den beiden Nationen. Im Jahr 2000 ging Deutschland mit 3:2 als Sieger vom Platz, sonst gab es nur Pflichtspiele.

20:30 

Neben den bereits genannten Akteuren muss Jogi Löw heute Abend auch auf Oliver Baumann verzichten. Bei der TSG 1899 Hoffenheim befindet sich die ganze Mannschaft in Quarantäne, nachdem es mehrere Corona-Fälle gab. Somit musste auch der Torhüter das DFB-Quartier verlassen.

20:28 

Auch beim heutigen Gegner Tschechien ist der Glanz vergangener Tage nicht mehr da. Vom EM-Finalist 1996 kennt der deutsche Fußball-Fan wohl die Spieler Jiri Pavlenka (Werder Bremen), Tomas Koubek (FC Augsburg) und Vladimir Darida (Hertha BSC).

20:25 

Mit dem Wolfsburger Ridle Baku und dem Eindhoven-Profi Philipp Max beginnen gleich zwei Debütanten gegen Tschechien. Mit Felix Uduokhai sitzt ein weiterer Debütant auf der Bank. Immerhin feierte Ilkay Gündogan nach überstandener Corona-Erkrankung sein Comeback. Der Spieler von Manchester City führt das Team heute als Kapitän aufs Feld.

20:22 

Schafft die deutsche Mannschaft heute in Leipzig die Wende? Zu viele Gegentore kassierte man zuletzt. Doch Joachim Löw ist mal wieder zum Experimentieren gezwungen. Mit den Bayern-Spielern, den Legionären Werner, Havertz und Kroos fehlen dem Bundestrainer heute Abend die wichtigsten Spieler. Am Montagabend konnte Löw mit nur acht Spielern trainieren. Eine optimale Vorbereitung sieht anders aus.

20:21 

Die Gäste aus Tschechien starten mit folgender Startformation: Pavlenka - Mateju, Brabec, Jemelka, Novak - Holes - Cerny, Barak, Dockal, Kopic - Krmencik.

20:18 

Die deutsche Rumpfelf tritt wie folgt auf: Trapp - Baku, Tah, Koch, Rüdiger, Max - Gündogan, Neuhaus - Brandt, Waldschmidt, Hofmann.

20:15 

Herzlich Willkommen zum Freundschaftsspiel zwischen der deutschen Nationalmannschaft und Tschechien. Viel Spaß wünscht Ihnen Philipp Mosthaf.