Die Waliser, die sich zum ersten Mal seit 1958 wieder für eine WM-Endrunde qualifizieren wollen, liegen in der Gruppe D als Tabellenzweiter vier Punkte hinter Spitzenreiter Serbien. Nur die neun europäischen Gruppensieger erreichen direkt die Endrunde im kommenden Jahr in Russland. Die acht besten Gruppenzweiten spielen in den Play-offs vier weitere WM-Plätze aus.
Bale hatte die Verletzung in der vergangenen Woche beim Real-Sieg in der Champions League bei Borussia Dortmund erlitten. Wie lange der walisische "Fußballer des Jahres" ausfällt, ist noch offen.
WM-Qualifikation
WM-Quali: Nordiren träumen von 1982
03/10/2017 AM 08:43
Premier League
Bale-Seitenhieb gegen Mourinho: "Wir spielen wie Tottenham"
03/05/2021 AM 10:44
La Liga
Verschuldet, aber sexy: Darum will Real Alaba unbedingt
22/04/2021 AM 17:16