Hochdekoriert verabschiedet sich Jérôme Boateng nach zehn Jahren vom FC Bayern. In einem Statement auf Twitter blickt der Innenverteidiger auf die vergangenen Spielzeiten zurück.
"Als ich hierher kam, war es mein Ziel, gegen die Besten der Welt anzutreten, in der Champions League zu spielen und Stammspieler zu werden. Aber ehrlich gesagt hätte ich nie davon geträumt, was wir alles in den vergangenen zehn Jahren erreicht haben", schrieb Boateng bei Twitter. "Ich bin mehr als dankbar, die Chance dazu bekommen zu haben und all das zu gewinnen", heißt es in dem Statement weiter.
Einen Dank richtete Boateng auch an all diejenigen, die ihn in schwierigen Zeiten und während seiner Verletzungen unterstützt und nie abgeschrieben haben. Abschließend erklärte Boateng: "München ist zu meinem zweiten Zuhause geworden und wird immer in meinem Herzen bleiben."
Bundesliga
Gesundheitliche Probleme: Klose sagt DFB vorerst ab
27/05/2021 AM 16:37
Mit Blick auf die Zukunft sagte der Weltmeister von 2014, dass er sich auf das nächste Kapitel freue. Zuletzt wurde Boateng mit einem Wechsel zur AS Rom in Verbindung gebracht.

DIE GROSSEN OLYMPIA-GESCHICHTEN - der Eurosport-Podcast

Alle Folgen der Olympia-Geschichten findet Ihr auf Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deiner Wahl
Das könnte Dich auch interessieren: Umbruch auf drei Ebenen: Bayerns gewagter Schritt

Party in Villarreal! Gelbes U-Boot feiert EL-Titel

Bundesliga
Hoeneß: Flicks Wechsel-Wunsch hat Bayern überrascht
27/05/2021 AM 13:54
Bundesliga
Van Bommel vor Unterschrift in Wolfsburg
27/05/2021 AM 12:36