Auf die Frage, ob Klopp jemals eine Stelle als Nationaltrainer in Betracht ziehen würde, antwortete der 53-Jährige nur: "Ich glaube, das ist eine der Fragen, die ich in meinem Leben schon am häufigsten beantwortet habe."

"Ich habe einen Job, übrigens einen ziemlich intensiven", sagte Klopp: "Ich bin mir nicht sicher, ob jemand nach mir fragen wird, aber falls sie es nicht wissen, ich habe einen Job hier."

Bundesliga
Von wegen Aufbauarbeit: Flick von DFB-Stars "total begeistert"
20/11/2020 AM 14:18

Ihm gefalle es in Liverpool, "selbst wenn das Wetter schlecht ist", sagte Klopp. "Ich bin hier für eine Menge Dinge verantwortlich, also werde ich mich nicht auf die Suche nach einer neuen Herausforderung machen." Er habe genug Herausforderungen, wenn er morgens aufwache. Am Sonntag steht erst mal das Topspiel der Premier League gegen Leicester City auf dem Programm (ab 20:15 Uhr im Eurosport-Liveticker).

Lothar Matthäus hatte Klopp zuletzt als begehrtesten Nachfolge-Kandidaten von Löw genannt. "Wenn man über mögliche Kandidaten spricht, gibt es nur einen, den sich in Zukunft alle wünschen würden, und das ist Jürgen Klopp", schrieb Matthäus in seiner Kolumne "So sehe ich das" auf "skysport.de".

WER SOLLTE NEUER BUNDESTRAINER WERDEN?

Matthäus: "...dann muss Löw zurücktreten"

Der Rekordnationalspieler sieht die Zeit von Joachim Löw als Bundestrainer offenbar als abgelaufen an. "Ich denke, dass er die Mannschaft nicht mehr erreicht", sagte Matthäus bei Sky. "Auch seine Pressekonferenzen und Interviews sind nicht mehr so klar wie früher. Jogi muss ehrlich zu sich selbst sein: Macht es mir noch Spaß? Habe ich das Gefühl, dass ich noch das Beste aus der Mannschaft heraushole?", führte Matthäus weiter aus und betonte:

Wenn er meint, dass er die Mannschaft nicht mehr erreicht, muss er zurücktreten.

Das könnte Dich auch interessieren: Löw rennt die Zeit davon: DFB erwartet gründliche Analyse

(SID)

Klopp über Salahs COVID-Infektion: "Sache zwischen Mo und mir"

UEFA Nations League
Scholl schreibt DFB-Versagen Trainerausbildung und Nachwuchs zu
19/11/2020 AM 08:51
Fußball
Klopp als Löw-Nachfolger: "Der große Wunsch" des DFB
02/12/2020 AM 13:55