SID

Knapp 600 Millionen Euro: Spielvermittler kassieren immer mehr Provisionen

Knapp 600 Millionen Euro: Spielvermittler kassieren immer mehr Provisionen
Von SID

04/12/2019 um 12:25Aktualisiert 04/12/2019 um 12:33

Die Spielervermittler verdienen durch Transfers im internationalen Profifußball immer mehr Geld. Laut der Zahlen des Weltverbandes FIFA kassierten die Vermittler im zu Ende gehenden Jahr weltweit Provisionen in Höhe von insgesamt 590 Millionen Euro. Das sind 19,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Ligen in Deutschland, England, Spanien, Italien, Frankreich und Portugal zahlen zusammen mehr als...

Laut der Zahlen des Weltverbandes FIFA kassierten die Vermittler im zu Ende gehenden Jahr weltweit Provisionen in Höhe von insgesamt 590 Millionen Euro. Das sind 19,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Ligen in Deutschland, England, Spanien, Italien, Frankreich und Portugal zahlen zusammen mehr als 80 Prozent aller Provisionen

0
0