Eurosport

Spanischer Viertligist Zamora CF präsentiert skurriles "Körperwelten"-Trikot

Skurriles "Körperwelten"-Trikot sorgt für Wirbel

12/10/2018 um 09:43Aktualisiert 12/10/2018 um 12:34

Buzz

Ob Brokkoli-Optik oder Muskel-Shirt: Gewöhnungsbedürftige, ausgefallene und, sorry, hässliche Trikots hat es im Fußball schon viele gegeben. Der spanische Viertligist Zamora CF legt noch eine Schippe drauf und kleidet seine Spieler mit dem Innenleben des Menschen ein. Das Vereinswappen im Herzen und die Blutbahn des Körpers auf dem Rest, passend zum Motto des Vereins: Blut, Schweiß und Tränen.

Fragt sich nur, ob die Entwürfe des anatomischen Looks von Designern stammen, die bei der Aufnahmeprüfung zum Medizinstudium durchgefallen sind...

Überhaupt ist Spanien ein Eldorado der Skurrilitäten. Vor zwei Jahren präsentierte der Palencia CD sein Muskel-Trikot. Abgebildet waren aber nicht gebräunte Bäuche oder Oberarme, nein: die Muskulatur mit Muselfasern. Auch hier gab das Vereinsmotto den Ausschlag fürs Design: "Wir geben Euch unsere Haut für den Aufstieg."

Etwas appetitlicher gestaltete La Hoya Lorca seine Shirts - verziert mit Brokkoli. Das Ganze basiert auf dem Brokkoli-Export der Region Murcia und wurde mittlerweile zum optischen Aushängeschild des Vereins, der "El Broccoli Mecanico" genannt wird.

Weniger schmackhaft sieht das nächste Lebensmittel-Design aus. Die Jugendspieler vom La Granja CD trugen Bohnen auf ihren Körpern, typisch für den Heimatort der Mannschaft.

Stilbewusster schmückten sich die Spieler von Cultural Leonesa. Zum 90-jährigen Jubiläum des Vereins spielte das Team in schicken Smoking-Trikots. Modisch bestimmt attraktiver als Lebensmittel, aber für uns immer noch sehr verrückt.

Zum Vergleich: Das Trikot von Hertha BSC wurde 2018/19 zum hässlichsten Shirt der Bundesliga gewählt. Ziemlich langweilig im Gegensatz zu den Spaniern…

Hertha BSC wurde Letzter im Trikot-Ranking

Hertha BSC wurde Letzter im Trikot-RankingGetty Images

0
0