Fußball
La Liga

Radiobericht aus Spanien: La Liga startet im Juni mit Sevilla-Derby

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Camp Nou

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
21/05/2020 Am 20:44 | Update 21/05/2020 Am 20:53

Der Restart des spanischen Profifußballs soll für den 12. Juni festgezurrt worden sein. Wie der Radiosender "Cope" am Donnerstag berichtet, wird die seit dem 12. März unterbrochene Spielzeit in La Liga mit dem Stadtderby zwischen dem FC Sevilla und Betis Sevilla fortgesetzt werden. Anstoß soll entweder um 20.45 Uhr oder 21.00 Uhr sein. Der Terminkalender soll am 28. Mai veröffentlicht werden.

Am Samstag würde Athletic Bilbao auf Atletico Madrid treffen und Rekordmeister Real Madrid um Nationalspieler Toni Kroos gegen den SD Eibar spielen. Meister FC Barcelona mit Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen würde am Sonntag beim RCD Mallorca antreten - der endgültige Rahmenterminkalender soll am 28. Mai veröffentlicht werden.

Bundesliga

Brandt mit der Klasse für Real oder Barça: Ex-Coach sieht "kein Limit"

21/05/2020 AM 09:57

Elf Spieltage vor dem Saisonende liegt Barcelona zwei Punkte vor Real an der Tabellenspitze. Javier Tebas, Präsident von La Liga, hat den finanziellen Schaden im Falle eines Saisonabbruchs auf rund eine Milliarde Euro geschätzt.

(SID)

Das könnte Dich auch interessieren: Cristiano Ronaldo und die Mär vom komplettesten Spieler der Welt

Nächster Abgang in die Premier League? Arsenal angeblich heiß auf BVB-Star

00:01:20

La Liga

Messi widerspricht Coach Setien - und sieht neue Chance für Barça

15/05/2020 AM 20:05
La Liga

"War ein Fehler": Casillas bereut Art und Weise des Real-Abschieds

VOR 3 STUNDEN
Ähnliche Themen
FußballLa Liga
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Bundesliga

Bayerns Form-Barometer: Zwei Fragezeichen vor dem Gipfel

VOR 37 MINUTEN

Letzte Videos

Bundesliga

"Eklatante individuell Fehler!" Wagner mit deutlichen Worten nach Schalke-Pleite

00:01:08

Meistgelesen

Bundesliga

"Hervorragende erste Halbzeit": Flick mit Sonderlob für Müller und Alaba

VOR EINEM TAG
Mehr anzeigen