Fußball
La Liga

Später Ausgleich: Barça patzt erneut im Titelkampf

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Der FC Barcelona verspielt die Führung bei Celta Vigo

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
27/06/2020 Am 17:05 | Update 27/06/2020 Am 17:05

Titelverteidiger FC Barcelona hat im Kampf um die spanische Fußball-Meisterschaft erneut gepatzt. Die Mannschaft um Superstar Lionel Messi und Nationaltorwart Marc-Andre ter Stegen kam am 32. Spieltag bei Kellerkind Celta Vigo nicht über ein überraschendes 2:2 (1:0) hinaus. Damit könnte Erzrivale Real Madrid mit einem Sieg bei Espanyol am Sonntag um zwei Punkte davonziehen.

Torjäger Luis Suarez brachte Barcelona zweimal in Führung (20./67.), Messi lieferte dabei seine Torvorlagen Nummer 249 und 250 im Barca-Trikot. Doch Fedor Smolow (50.) und ein brillanter Freistoß von Iago Aspas (88.) bescherten den Gastgebern einen unerwarteten Punktgewinn.

Ter Stegen verhinderte in der Nachspielzeit gegen Nolito sogar noch eine Pleite. Für Barcelona war es das zweite Remis in den jüngsten drei Spielen (ein Sieg).

La Liga

Klarer Sieg bei Villarreal: Barça bleibt Real auf den Fersen

VOR 11 STUNDEN

(SID)

Das könnte Dich auch interessieren: Wunder von der Weser! Furiose Bremer retten sich in die Relegation

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Chelsea steigt angeblich ins Rennen um Bayern-Wunschspieler ein

00:02:03

La Liga

Xavi nicht zu Barca: Vertrag in Katar verlängert

VOR 20 STUNDEN
Bundesliga

Hakimi-Nachfolge: BVB hat angeblich Barça-Juwel im Visier

GESTERN AM 19:03
Ähnliche Themen
FußballLa LigaRC CeltaFC Barcelona
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen