Marcos Llorente (63.) und Angel Correa (75.) erzielten die Tore für die Madrilenen, die seit zehn Ligaspielen ungeschlagen sind. Für Granada traf Yangel Herrera (66.).
Damit kehrte das Team von Trainer Diego Simeone nach dem enttäuschenden 2:2 gegen Celta Vigo am Dienstag in die Erfolgsspur zurück. Simeone musste Joao Felix, Moussa Dembele, Thomas Lemar und Hector Herrera wegen Corona-Infektionen ersetzen.
In der Champions League muss Atletico wegen der Einreisebeschränkungen aufgrund der unter anderem in Großbritannien stark auftretenden Corona-Mutation sein Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Chelsea am 23. Februar in Bukarest austragen.
Bundesliga
"Messi Afrikas": Salah begeistert Bayern-Boss Rummenigge
10/02/2021 AM 08:20
Das könnte Dich auch interessieren: So reagiert Nagelsmann auf den Upamecano-Wechsel

Was Lewandowski über Gerd Müllers Torrekord denkt

Fußball
Nach Super-League-Gründung: Diese Stars könnten bei der EM fehlen
VOR 5 STUNDEN
La Liga
Großangriff: Real nimmt Mbappé und Haaland ins Visier
17/04/2021 AM 12:49