Nach dem Rücktritt von Josep Maria Bartomeu im Oktober ist die oberste Führungsposition vakant. Als Favoriten für die Wahl gelten der frühere Barça-Präsident Joan Laporta sowie Victor Font, dem dritten Kandidaten Toni Freixa werden geringe Chancen zugerechnet. Die wohl wichtigste Aufgabe für den neuen Präsidenten werden die Vertragsverhandlungen mit Messi sein, dessen Arbeitspapier im Sommer ausläuft.
Das könnte Dich auch interessieren: Dembélé rastet aus: Üble Beleidigung gegen Schiedsrichter
(SID)
La Liga
Präsidentschaftskandidat Laporta exklusiv: "Messi-Verlängerung nicht verhandelbar"
14/01/2021 AM 18:45

Flick gesteht: "Hatte früher mit einem Einbruch gerechnet"

La Liga
Irre Ausstiegsklausel: Fati verlängert langfristig in Barcelona
VOR 4 STUNDEN
Champions League
Piqué schießt Barcelona zum Pflichtsieg in der Bayern-Gruppe
VOR 8 STUNDEN