Am 28. Oktober steht das Champions-League-Duell bei Juventus Turin auf dem Programm. Barcelona-Coach Ronald Koeman braucht in diesen beiden wichtigen Spielen unbedingt den Marc-André ter Stegen.

Der Ex-Gladbacher hatte sich am 18. August, vier Tage nach dem 2:8-Debakel in der Champions League gegen Bayern München bei der Finalrunde in Lissabon, einem Eingriff an der Patellasehne im rechten Knie unterziehen müssen. Ter Stegen bestritt in der vergangenen Saison 46 Pflichtspiele für Barcelona und wies dabei 15 Partien ohne Gegentor auf.

UEFA Nations League
Stars schlagen Alarm: "Niemand hört auf uns"
12/10/2020 AM 09:59

Ter Stegen spielt seit 2014 für Barcelona, nachdem er bei Borussia Mönchengladbach zum Profi geworden war. Mit Barça wurde er bislang je viermal spanischer Meister und Pokalsieger sowie Champions-League-Sieger 2015.

Ter Stegen könnte damit auch bei den November-Länderspielen in die Nationalmannschaft von Bundestrainer Joachim Löw zurückkehren. Es stehen das Länderspiel gegen Tschechien in Leipzig (11. November) sowie die Nations-League-Duelle in Leipzig gegen die Ukraine (14. November) und in Spanien (17. November) auf dem Programm.

VERBALATHLETEN - Der Eurosport-Podcast:

Alle Folgen der Verbalathleten findet Ihr auf Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deiner Wahl

Das könnte Dich auch interessieren: Jüngster CL-Spieler aller Zeiten? Der BVB-Plan mit Moukoko

(SID)

Reporter macht Götzes Frau Avancen - der regiert cool

Bundesliga
Coutinho erklärt: Das habe ich bei Bayern gelernt
12/10/2020 AM 09:10
Ligue 1
Tuchel bei PSG auf wackeligem Stuhl: Nachfolger soll bereitstehen
12/10/2020 AM 08:36