Rio-Weltmeister Kroos gewann mit Madrid dreimal die Champions League, viermal die Klub-WM, wurde zweimal spanischer Meister, holte drei europäische und zwei spanische Supercups. Stielike (66) gewann mit Real einmal den UEFA-Cup, wurde dreimal Meister, zweimal Pokal- und einmal Ligapokalsieger.
Kroos erhielt anlässlich der besonderen Bestmarke aus den Händen von Klub-Präsident Florentino Pérez ein weißes Real-Trikot mit der Zahl 309, seinem Namen und einer kleinen deutschen Fahne auf dem Rücken. Und er zeigte trotz des enttäuschenden Remis eine gute Partie. "Nur Kroos und Casemiro brillieren an einem grauen Abend", schrieb die Sportzeitung "AS".
Das drittplatzierte Real hat jetzt fünf Punkte Rückstand auf Tabellenführer Atlético Madrid, das eine Partie weniger absolviert hat. Im Derby beim Stadtrivalen am Sonntag (16.15 Uhr) gehe es "um Leben und Tod", schreibt das Blatt "Marca".
Serie A
Ibrahimovic greift zum Mikrofon und singt bei Songfestival
02/03/2021 AM 11:30
"Wir können es nicht ändern. Wir müssen weitermachen, es ist noch ein langer Weg", sagte Trainer Zinédine Zidane über den Rückschlag nach zuletzt vier Ligasiegen. Vinícius Júnior (89.) gelang spät noch der Ausgleich für Real, das ohne die verletzten Stammkräfte Sergio Ramos, Eden Hazard und Karim Benzema spielen musste. Zumindest Benzema soll im Derby einsatzbereit sein.
Das könnte Dich auch interessieren: Von Haaland beschenkt: Jetzt will Reinier mehr
(SID)

Premieren für Sancho und RB Leipzig - Schalke bleibt Schießbude

Bundesliga
Offiziell: Arminia Bielefeld hat Neuhaus-Nachfolger gefunden
02/03/2021 AM 10:11
Bundesliga
Bitter für United: Panne verhinderte angeblich Haaland-Wechsel
02/03/2021 AM 10:00