Mit Cristiano Ronaldo musste auch Real 2018 den Abgang seines Aushängeschilds verkraften und konnte dies nur bedingt auffangen.

"Das Leben von Real Madrid ging ohne Cristiano weiter, und es wird dasselbe für Barcelona und La Liga ohne Messi sein", sagte der Vize-Weltmeister von 2018: "Man darf nicht an die Vergangenheit denken. Wir müssen weitermachen. So können andere Spieler zu Stars werden."

UEFA Nations League
Thiago und Rodri heben Social Distancing im Training auf neues Level
03/09/2020 AM 06:57

(SID)

Das könnte Dich auch interessieren: Bale klagt über Real: "Sie haben die Kontrolle über alles"

Weniger Auswahl als gedacht: Das sind Messis Optionen

La Liga - Spanien
Barcelona-Star de Jong gesteht: "Hier herrscht Chaos"
03/09/2020 AM 05:31
Bundesliga
Klubs bei Zuschauer-Rückkehr einig: Kröte schlucken, Fakten schaffen
02/09/2020 AM 21:17