Ohne Nationalspieler Toni Kroos, der 90 Minuten auf der Bank saß, kam Real durch Luka Modric (17.) und Rodrygo (45.+1) zur hochverdienten Pausenführung. Jorge Molina (71.) traf in der zweiten Hälfte zum Anschluss, mit einem Doppelschlag durch Alvaro Odriozola (75.) und Karim Benzema (76.) innerhalb von nur zwei Minuten machte Real allerdings alles klar.
Das könnte Dich auch interessieren: BVB gewinnt DFB-Pokal: Haaland und Sancho schießen Leipzig ab
(SID)
Coupe de France
Monaco schießt Viertligist ab und stürmt ins Pokalfinale gegen PSG
13/05/2021 AM 22:10

Klopp wütet gegen Spielplan: "Ein Verbrechen!"

Premier League
Big Points im CL-Rennen: Liverpool siegt im Old Trafford
13/05/2021 AM 21:10
Bundesliga
Top-Klub hat offenbar BVB-Star Guerreiro auf dem Zettel
GESTERN AM 16:24