Die Sportzeitung "Marca" hat in der Vereinshistorie der "Königlichen" recherchiert und herausgefunden, dass Marcelos Vorgänger als Nicht-Spanier im Kapitänsamt Federico Revuelto aus Guatemala war. Revuelto führte das Team vor 117 Jahren an.
Bei Real ist es Tradition, dass die Kapitänsbinde immer automatisch an denjenigen geht, der am längsten Mitglied der A-Mannschaft ist. Dabei handelt es sich nach Ramos‘ Abgang um den 33-Jährigen Marcelo, der seit 2007 für den Klub aktiv ist.
Es ist allerdings damit zu rechnen, dass der Brasilianer in der kommenden Saison nur wenig Einsatzzeit hat. In dem Fall werde laut "Marca" Karim Benzema auf dem Platz die Binde tragen.
Ligue 1
PSG-Debüt verschoben: Abwehr-Star Ramos fällt verletzt aus
VOR 10 STUNDEN
Der Franzose wechselte 2009 zu Real. Damit ist er nun hinter Marcelo der Spieler, der am zweitlängsten für die A-Mannschaft aktiv ist.
Das könnte Dich auch interessieren: Offiziell: Ramos verlässt Real Madrid

Enrique erklärt: Darum fehlt Ramos in Spaniens EM-Kader

La Liga
Real vorerst ohne Sturmstar: Benzema positiv auf Corona getestet
23/07/2021 AM 10:40
Ligue 1
PSG bastelt am nächsten Mega-Deal: Frankreich-Star soll kommen
23/07/2021 AM 07:54