Dann ergänzte er aber vielsagend: "Wenn es uns gelingt, die Finanzen des Vereins zu sanieren, und ich glaube, dass wir das schaffen werden, können alle geplanten Maßnahmen durchgeführt werden."
Lewandowski wird bereits seit Wochen mit den Katalanen in Verbindung gebracht. Der Pole hat in München noch einen Vertrag bis Sommer 2023, eine Verlängerung kam nicht zustande.
Der FC Bayern ist dem Vernehmen nach nicht bereit, ihn für eine Ablösesumme von unter 40 Millionen Euro vorzeitig gehen zu lassen. Ob Barça aufgrund der problematischen finanziellen Lage des Klubs bereit ist, diese Summe aufzubringen, gilt als unsicher.
UEFA Nations League
Viererpack in der Nations League - mit diesem Team plant Bundestrainer Flick
18/05/2022 AM 10:25
Zuletzt brachte der "Guardian" den FC Chelsea ins Rennen um Lewandowski ins Spiel. Laut der britischen Zeitung wolle die Mannschaft von Coach Thomas Tuchel die Situation beobachten und gegebenenfalls zuschlagen, falls die Verpflichtung des Offensivspielers in Barcelona nicht klappt.
Das könnte Dich auch interessieren: "Katastrophale Aktion": Hoeneß ledert gegen Süle nach Spielverzicht

Bayern-Star Süle im Showdown gegen BVB dabei? Das sagt Nagelsmann

WM
Nagelneue Anlage - DFB-Team hat sich für WM-Quartier entschieden
18/05/2022 AM 09:58
Bundesliga
VfB-Stürmer Kalajdzic vor Deal mit Bayern? "Die heißen Tage stehen an"
17/05/2022 AM 08:58