Getty Images

Historisches Torfestival: Manchester City schießt Drittligisten Burton Albion ab

Historisches Torfestival: ManCity schießt Drittligisten ab
Von SID

09/01/2019 um 22:45Aktualisiert 09/01/2019 um 23:04

Meister Manchester City kann nach einem historischen Torfestival für das Finale um den englischen Fußball-Ligapokal planen. Mit den Nationalspielern Leroy Sane und Ilkay Gündogan in der Startelf fertigte der Titelverteidiger im Halbfinal-Hinspiel den Drittligisten Burton Albion mit 9:0 (4:0) ab und feierte den höchsten Halbfinal-Sieg der Ligapokal-Geschichte.

Einen Viererpack für die gnadenlos effektive Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola erzielte der Brasilianer Gabriel Jesus (30./34./57./65.). Sane verbuchte zwei Vorlagen. Das Rückspiel wird am 23. Januar ausgetragen.

Das Endspiel steigt am 24. Februar im Wembley-Stadion.