Getty Images

Tottenham blamiert sich gegen Viertligist - Özil führt Arsenal zum Sieg

Tottenham blamiert sich gegen Viertligist - Özil führt Arsenal zum Sieg
Von Eurosport

24/09/2019 um 23:41Aktualisiert 24/09/2019 um 23:43

Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur hat sich im englischen Ligapokal bis auf die Knochen blamiert. Beim Viertligisten Colchester United unterlag das Team um den früheren Bundesligaprofi Heung-Min Son in der dritten Runde des League Cup mit 3:4 im Elfmeterschießen. Nach 90 Minuten stand es 0:0, eine Verlängerung gibt es seit der vergangenen Saison nicht mehr.

Der Däne Christian Eriksen und Champions-League-Held Lucas Moura scheiterten vom Elfmeterpunkt. Der Brasilianer hatte die Spurs im Halbfinal-Rückspiel der Königsklasse gegen Ajax Amsterdam mit einem Dreierpack nahezu im Alleingang ins Endspiel geführt.

(SID)

Video - Attraktiver Ausweg für Can: Top-Klub lockt

01:09