PSG, Titelgewinner der vergangenen drei Jahre, muss nach dem abrupten Ende seiner vorherigen Erfolgsserie mit drei Ligasiegen nun sogar um die erneute Qualifikation für die europäischen Königsklasse bangen.
Denn Monaco mit Bayern Münchens früherem Meister-Trainer Niko Kovac und dem ehemaligen Nationalspieler Kevin Volland rückte durch den Coup an der Seine nach Treffern von Sofiane Diop (6.) und Guillermo Maripan (51.) auf Platz vier bis auf zwei Zähler an das Team der deutschen Nationalspieler Thilo Kehrer und Julian Draxler heran.
Draxler konnte dem Spiel nach seiner Einwechslung 17 Minuten vor dem Abpfiff auch keine Wende mehr geben.
Süper Lig
Unerwartete Heimniederlage für Özil und Fenerbahce
21/02/2021 AM 19:40
In der Ligue 1 ziehen der Titelgewinner und der Vizemeister direkt in die Gruppenphase der Champions League ein. Der Tabellendritte nimmt an den Ausscheidungsspielen zur Königsklasse teil. Das viertbeste Team startet in der Europa League.
Das könnte Dich auch interessieren: ManUnited schlägt Newcastle und erobert Rang zwei zurück
(SID)

Highlights: Kovac siegt mit Monaco bei PSG

Bundesliga
Klarer Sieg gegen Bremen: Hoffenheim zieht an Werder vorbei
21/02/2021 AM 18:52
Premier League
Siegesserie geht weiter: Auch Arsenal kann Man City nicht stoppen
21/02/2021 AM 18:28