SID

Mit Kroos in der Startelf: Real Madrid schlägt AC Mailand

Mit Kroos in der Startelf: Real Madrid schlägt AC Mailand
Von SID

11/08/2018 um 23:13Aktualisiert 11/08/2018 um 23:16

Champions-League-Sieger Real Madrid hat vier Tage vor dem Duell um den UEFA-Supercup eine gelungene Generalprobe gefeiert.

Gegen den italienischen Renommierklub AC Mailand gewannen die Königlichen bei der Heimpremiere des neuen Trainers Julen Lopetegui mit 3:1 (2:1).

Bereits nach vier Minuten hatten beide Teams getroffen. Karim Benzema brachte Real nach zwei Minuten in Führung, Milan-Neuzugang und Ex-Madrilene Gonzalo Higuain glich postwendend aus. Kurz vor dem Halbzeitpfiff sorgte Gareth Bale für die erneute Führung der Königlichen. In der Nachspielzeit erzielte der ehemalige Wolfsburger Borja Mayoral den Endstand.

Bei den Königlichen stand Nationalspieler Toni Kroos in der Startelf, Neuzugang Thibaut Courtois kam im Tor noch nicht zum Einsatz. Am Mittwoch trifft Real in der estnischen Hauptstadt Tallinn auf Europa-League-Sieger Atletico Madrid.

0
0