Nao Lang (17.), Cody Gakpo (23.) und Memphis Depay (90.+3) erzielten in Rotterdam die Tore für die Elftal, bei der Bondscoach Louis van Gaal auf mehrere Stammspieler verzichtete.
Brennan Johnson (26.) und der eingewechselte Gareth Bale (90.+2, Foulelfmeter) trafen für die Waliser, die sich als letztes europäisches Team neun Tage zuvor für die WM-Endrunde in Katar (21. November bis 18. Dezember) qualifiziert hatten. Mit nur einem Punkt aus vier Spielen droht dem Team um Altstar Bale der Abstieg.
Der ehemalige Dortmunder Michy Batshuayi (16.) traf in Warschau für die Belgier. Bei den Polen ging der abwanderungswillige Bayern-Torjäger Robert Lewandowski leer aus.
UEFA Nations League
Einzelkritik: Deutschland brilliert - aber ein Sorgenkind bleibt
UPDATE 14/06/2022 UM 21:38 UHR
Das könnte Dich auch interessieren: Ungarn demütigt England: Three Lions droht der Abstieg
(SID)

"Extrem gutaussehend": So schätzt Klopp Neuzugang Núñez ein

UEFA Nations League
Ungarn demütigt England: Three Lions droht der Abstieg
UPDATE 14/06/2022 UM 21:11 UHR
UEFA Nations League
Deutschland watscht Italien ab: DFB schießt sich Frust von der Seele
UPDATE 14/06/2022 UM 20:42 UHR