"Gott hat sein Leben gerettet", berichtete Trainer Fatih Terim nach einem Besuch im Krankenhaus dem Fernsehsender TV2: "Wir sind beide emotional geworden. Wir alle denken an nichts anderes als seine Gesundheit."
Galatasaray bestätigte den Unfall. "Er schwebt nicht in Lebensgefahr", teilte der Klub mit. Vereinspräsident Mustafa Cengiz allerdings erklärte: "Sein Zustand ist besser, aber ich denke, wir müssen ein bis zwei Wochen warten, um zu sehen, wie es läuft." Eventuell muss der Spieler am besonders stark geschädigten linken Auge operiert werden.
Elabdellaoui (29) war bereits im Herbst ungewollt in die Schlagzeilen geraten. Nach einem positiven Coronatest beim Vize-Kapitän war die gesamte norwegische Nationalmannschaft unter Quarantäne gestellt worden. Das Länderspiel in der Nations League gegen Rumänien musste abgesagt werden.
Bundesliga
Haaland zum FC Barcelona? Berater mit klarer Ansage
31/12/2020 AM 17:37
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Bayern-Stars unterm Brennglas
(SID)

#SotipptderBoss: Böse Überraschung für den BVB

Bundesliga
Terim: Haaland stand kurz vor Galatasaray-Transfer
02/08/2021 AM 08:49
Champions League
"Was für ein Abend": Doppelpacker Götze verzückt Eindhoven
22/07/2021 AM 09:59