Am Donnerstag, den 22. Juli, begann die Vorrunde beim olympischen Fußballturnier der Männer. Das Finale von Tokyo 2020 steht am Samstag, 7. August, auf dem Programm.
16 Mannschaften haben sich qualifiziert. Die Teams wurden in vier Vierergruppen aufgeteilt. Die beiden Besten jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale. Dort geht es im K.o.-System weiter bis zum Endspiel in Tokio.
Der Auftakt: Mit von der Partie ist auch die deutsche Nationalmannschaft. Der Auftakt verlief allerdings nicht nach Wunsch: Die Elf von Stefan Kuntz verlor am Donnerstag ihr erstes Spiel in der Neuauflage des Endspiels von Rio 2016 gegen Brasilien mit 2:4. Im zweiten Spiel erkämpfte sich die DFB-Auswahl dann einen 3:2 (2:1)-Erfolg gegen Saudi-Arabien und hielt damit ihre Chance aufs Weiterkommen am Leben. Doch ein 1:1 (0:0) im dritten Gruppenspiel gegen die Elfenbeinküste machte diese Hoffnung zunichte. Mit vier Punkten reichte es in Gruppe D nur zu Platz drei und die Mannschaft von Trainer Stefan Kuntz musste schon nach der Vorrunde die Heimreise antreten.
Olympia Tokio 2020
Olympia in Tokio: Zeitplan, Kalender, Highlights der Sommerspiele
28/01/2021 AM 08:58
Im Finale am 7. August besiegte Brasilien Spanien mit 2:1 nach Verlängerung und wiederholte damit den Olympiasieg von 2016. Im Spiel um Bronze unterlag Gastgeber Japan Mexiko 1:3 (0:2).

Fußball bei Olympia 2020: Der Spielplan

Alle Zeitangaben in MESZ

Vorrunde

Gruppe A
PlatzTeamSpieleTorePunkte
1.Japan37:19
2.Mexiko38:36
3.Frankreich35:113
4.Südafrika33:80
Gruppe B
PlatzTeamSpieleTorePunkte
1.Südkorea310:16
2.Neuseeland33:34
3.Rumänien31:44
4.Honduras33:93
Gruppe C
PlatzTeamSpieleTorePunkte
1.Spanien32:15
2.Ägypten32:14
3.Argentinien32:34
4.Australien32:33
Gruppe D
PlatzTeamSpieleTorePunkte
1.Brasilien37:37
2.Elfenbeinküste33:25
3.Deutschland36:74
4.Saudi-Arabien34:80

Viertelfinale

Halbfinale

Medaillenspiele

Olympisches Fußballturnier in Tokio live im TV

Das Finale werden je nach Gegenprogramm bei Olympia live im TV bei Eurosport sowie ARD und ZDF zu sehen sein.

Olympia 2021: Fußballturnier der Männer im Livestream

Im Eurosport Player und bei Joyn PLUS+ gibt es bis zu 27 parallel laufende Livestreams zu den Wettbewerben aus Tokio. Hier gibt es auch das Fußballturnier der Männer aus Tokio live.

Olympia 2021: Fußball im Liveticker

Eurosport.de berichtet täglich im Liveticker von den Olympischen Spielen in Tokio. Zudem gibt es Einzelticker mehrerer Fußballmatches, darunter dem Finale und den Auftritten des DFB-Teams.

Olympia 2021: Brasilien schlägt Spanien im Finale nach Verlängerung und holt Gold

Die brasilianischen Fußballer haben bei den Olympischen Spielen in Tokio ihren Triumph von Rio 2016 wiederholt und zum zweiten Mal in Folge olympisches Gold geholt. Die brasilianische Auswahl gewann am Samstag das Finale gegen Spanien 2:1 (1:1, 1:0) nach Verlängerung. Matheus Cunha (45.+2) und Malcom (108.) trafen für Brasilien. Mikel Oyarzabel erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich (61.). | Zum Spielbericht

"Da ist es passiert!" Malcom schießt Brasilien zum Olympia-Gold

Olympia 2021: Mexiko besiegt Japan im Spiel um Platz drei und gewinnt Bronze

Mexikos Fußballer haben das Spiel um Bronze gewonnen und sich zum zweiten Mal mit einer Olympia-Medaille geschmückt. Der Sieger von 2012 entschied am Freitag das Spiel um Platz drei gegen Japan mit 3:1 (2:0) für sich und nahm den Gastgebern damit die Hoffnung auf Edelmetall. Japan hatte die Gruppenphase als einziges Team mit drei Siegen aus drei Spielen abgeschlossen, dabei auch Mexiko geschlagen. | Zum Spielbericht

Standards sind Trumpf: Mexiko zerstört Japans Medaillenträume

Olympia 2021: Brasilien gewinnt Elfmeterschießen im Halbfinale gegen Mexiko - Reinier trifft

Die Fußballer von Olympiasieger Brasilien stehen fünf Jahre nach dem Heimtriumph in Rio erneut im Finale der Sommerspiele. Das Team um Routinier Dani Alves (38) trifft nach einem 4:1 (0:0) im Elfmeterschießen gegen Mexiko im Kampf um Gold am Samstag auf die Spanier, die Gastgeber Japan mit 1:0 (0:0) nach Verlängerung bezwangen. Dortmund-Youngster Reinier traf entscheidet für die "Selecao". | Zum Spielbericht

Elfmeterschießen gegen Mexiko: Reinier schießt Brasilien ins Finale

Olympia 2021: Klubs und Spieler blocken: Darum hat Deutschland "nichts erreicht"

Die Fußballer fliegen schon nach der Gruppenphase nach Hause. Unwillige Spieler und Klubs standen Stefan Kuntz im Weg. Im letzten Gruppenspiel gegen die Elfenbeinküste konnte der deutsche Nationaltrainer lediglich auf 14 Feldspieler zurückgreifen. Wie es für Kuntz weitergeht, ließ er zunächst offen. Er wolle sich in Ruhe Gedanken über seine Zukunft machen. | Zum Artikel

Olympia 2021: Vorrunden-Aus trotz Traumtor: Deutschland scheitert an der Elfenbeinküste

Deutschland hat das Viertelfinale verpasst. Das U23-Team um Trainer Stefan Kuntz spielte in Gruppe D gegen die Elfenbeinküste nur 1:1 (0:0) und scheiterte damit bereits in der Vorrunde. Nach einem Eigentor von Benjamin Henrichs zur Führung der Afrikaner (67.) schaffte Eduard Löwen per Freistoß nur noch das 1:1 (73.). Neben der Elfenbeinküste kam auch Brasilien weiter. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Deutschland schlägt Saudi-Arabien: Drei Dinge, die auffielen

Im zweiten Gruppenspiel beim Olympischen Fußballturnier bezwingt die DFB-Auswahl Saudi-Arabien mit 3:2 (2:1). Ein Pflichtsieg nach der Auftaktpleite gegen Brasilien. Doch der Underdog hält der deutschen Elf schonungslos die Fehler vor Augen. Stefan Kuntz setzt auf vielversprechende Offensivspieler und schönen Kombinationsfußball. Das Hauptproblem ist ein anderes. Drei Dinge, die auffielen. | Zum Artikel

Olympia 2021: Deutschland rettet Sieg im zweiten Gruppenspiel gegen Saudi-Arabien über die Zeit

Die deutschen Fußballer haben eine weitere Niederlage bei Olympia vermieden. Gegen Saudi-Arabien gewann das Team um Kapitän Max Kruse nach einem engen Spiel 3:2 (2:1). Nadiem Amiri hatte Deutschland in Führung gebracht (11. Minute). Sami Al-Naji (30./50.) traf doppelt für Saudi-Arabien. Kurz vor der Pause erhöhte Ragnar Ache (43.), ehe Felix Uduokhai (75.) den deutschen Sieg klarmachte. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Deutschland verliert zum Auftakt gegen Topfavorit Brasilien

Fehlstart für die Fußballer: Das Team von DFB-Trainer Stefan Kuntz ist mit einer 2:4 (0:3)-Niederlage gegen Topfavorit Brasilien in das Abenteuer Olympia gestartet. Das lange Zeit völlig überforderte "Team D" verlor den Klassiker im schwül-heißen Yokohama, weil es sich zu spät aufbäumte - und steht im Kampf um das Viertelfinale nun schon gehörig unter Druck. | Zum Spielbericht

Olympia 2021: Kuntz sauer auf sein Team, weil sie die Taktik nicht umsetzten

Der Trainer der deutschen Fußball-Olympia-Mannschaft, Stefan Kuntz, war nach dem 2:4 gegen Brasilien vor allem wegen einer Sache sauer: "Uns ärgert mehr, dass die taktischen Voraussetzungen oder Richtlinien, die wir der Mannschaft mitgegeben haben, teilweise in die Tonne gekloppt wurden."
Und ein weiteres Problem bahnt sich für das nächste Spiel gegen Saudi-Arabien an: Wegen der Sperre stehen Kuntz jedoch nur noch 14 Feldspieler zur Verfügung. Die Auswahlmöglichkeit sei "nicht so groß. Im nächsten Spiel können wir nicht einmal das gesamte Wechselkontingent ausschöpfen", sagte der Olympia-Trainer. I Zum Artikel

Sechs Tore, keine Chance: Die Highlights zur DFB-Pleite gegen Brasilien

Das könnte Dich auch interessieren: Olympia in Tokio: Zeitplan, Kalender, Highlights der Sommerspiele

Get ready: Die Hambüchen Challenge Tokyo bei Eurosport

Olympia - Fußball
Kuntz deutet Verbleib als U21-Nationaltrainer an
11/08/2021 AM 13:24
Olympia - Fußball
Erfolgreichster Titeljäger der Geschichte: UEFA feiert Olympiasieger Alves ab
07/08/2021 AM 20:02