Der Grund dafür ist aber ganz einfach, wie die Sprecherin des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) Ulrike Spitz erklärte.
In der "Bild" wird sie zitiert: "Bei olympischen Spielen ist entweder ein nationales Hoheitszeichen oder das Logo des Nationalen Olympischen Komitees (NOK) zugelassen."
Anders als bei Europa- oder Weltmeisterschaften vertreten die Fußballer nämlich nicht den DFB, sondern sind Teil der deutschen Olympia-Mannschaft. Daher fehlen auch bei Olympia die vier Sterne für die deutschen Weltmeistertitel auf dem Trikot.
Premier League
Große Fußstapfen: Sancho winkt legendäre Rückennummer bei United
GESTERN AM 11:30
Den Auftakt gegen Brasilien verloren die Deutschen nach einer schwachen ersten Halbzeit 2:4 (0:3).
Das könnte Dich auch interessieren: Tuchel lockt Lewy: Berater nimmt wohl Kontakt zu Chelsea auf

Per Schlenzer: Richarlison schnürt gegen DFB-Elf den Hattrick

La Liga
Als Ramos-Nachfolger? Real meldet Interesse an EM-Held an
GESTERN AM 10:04
Olympia - Fußball (D)
Torunarigha hakt Rassismus-Vorfall ab: "Thema ist gegessen"
GESTERN AM 06:30