Hintergrund ist die Verteilung der Mannschaften auf die vier Lostöpfe. Während Gastgeber Japan in Lostopf eins gesetzt ist, werden die anderen Teams aufgrund ihrer Resultate bei den vergangenen fünf Olympischen Spielen zugeordnet, wobei die Ergebnisse der jüngeren Vergangenheit größeres Gewicht haben.
Deutschland hat in Rio 2016 zwar die Silbermedaille gewonnen, war bei den vier Ausgaben zuvor aber nicht für Olympia qualifiziert. Die Mannschaft befindet sich daher mit Spanien, Mexiko und Honduras in Lostopf zwei.
Da keine zwei Vertreter des gleichen Kontinentalverbands in der Vorrunde aufeinandertreffen dürfen, kann Deutschland nicht gegen Frankreich oder Rumänien spielen.
Champions League
Flick und die Bayern: Wenn ein Glücksfall zum Unglücksfall wird
14/04/2021 AM 06:35
Das heißt der Gegner aus Topf vier ist entweder Saudi-Arabien oder Australien, wobei die Australier ebenfalls für den asiatischen Verband antreten.

Auch Spanien mit Top-Gegner

Das bedeutet, dass sich Japan und Südkorea als die beiden asiatischen Teams aus Topf eins nicht in der deutschen Gruppe befinden können. Es bleiben nur noch Brasilien und Argentinien übrig. Spanien bekommt es mit dem anderen der beiden Teams zu tun.
Für den deutschen Gruppengegner aus Lostopf drei ist noch alles offen: Hier kommen die Elfenbeinküste, Ägypten, Südafrika und Neuseeland in Frage.

Die Lostöpfe

Topf 1:

  • Japan
  • Brasilien
  • Argentinien
  • Südkorea

Topf 2:

  • Mexiko
  • Deutschland
  • Honduras
  • Spanien

Topf 3:

  • Ägypten
  • Neuseeland
  • Elfenbeinküste
  • Südafrika

Topf 4:

  • Australien
  • Rumänien
  • Frankreich
  • Saudi-Arabien

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Drei Dinge, die auffielen: Ein Bayern-Wechsel, der alles sagt

Durchstarten - noch 100 Tage bis zu den Olympischen Spielen in Tokio

Champions League
Schiedsrichter-Frust beim FC Bayern: "Wird dem Spiel nicht gerecht"
13/04/2021 AM 23:28
Champions League
Pressestimmen zum PSG-Coup: "Bayern fallen vor Neymar auf die Knie"
13/04/2021 AM 22:20