Die viermalige Weltschiedsrichterin Steinhaus-Webb (42), die Ende September 2020 ihre aktive Karriere beendet hatte, hatte 2012 bei den Sommerspielen in London unter anderem das Finale zwischen den USA und Japan (2:1) gepfiffen. In Tokio fungiert sie wie derzeit auch in der Fußball-Bundesliga als VAR-Offizielle.
Die drei Jahre jüngere Rafalski (TSV Besse) steht seit 2010 auf der FIFA-Liste. 2019 war sie bei der WM in Frankreich beim Gruppenspiel zwischen dem Gastgeber und Norwegen (2:1) als Assistentin von Steinhaus-Webb zum Einsatz gekommen. Rafalski wird bei ihrer Olympia-Premiere als Assistentin eingesetzt.
Das Frauenturnier beginnt am 21. Juli 2021 mit der Partie Großbritannien gegen Chile im Sapporo Dome, die Männer starten einen Tag später an gleicher Stätte mit dem Duell zwischen Ägypten und Spanien.
Olympia Tokio 2020
Olympia in Tokio: Zeitplan, Kalender, Highlights der Sommerspiele
28/01/2021 AM 08:58
Bei beiden Turnieren kommt erstmals bei Olympischen Spielen die Videotechnologie zum Einsatz.
Das könnte Dich auch interessieren: QUIZ: Kennst Du alle Olympiastädte der Geschichte?
(SID)

Die besten Olympia-Tore im Frauenfußball: Drei Deutsche in Top Ten

Olympia - Fußball
Kuntz deutet Verbleib als U21-Nationaltrainer an
11/08/2021 AM 13:24
Olympia - Fußball
Erfolgreichster Titeljäger der Geschichte: UEFA feiert Olympiasieger Alves ab
07/08/2021 AM 20:02