Getty Images

Manchester City hofft auf Vertragsverlängerung mit Pep Guardiola

City hofft auf Vertragsverlängerung mit Guardiola
Von SID

17/04/2018 um 12:01Aktualisiert 17/04/2018 um 12:18

Der frischgebackene englische Meister Manchester City rechnet sich gute Chancen auf eine längerfristige Zusammenarbeit mit Teammanager Pep Guardiola aus. Einem Bericht der "Times" zufolge wollen die Klubverantwortlichen dem Starcoach zum Saisonende eine Verlängerung seines bis 2019 datierten Vertrages um ein weiteres Jahr anbieten. Die Bosse seien "zuversichtlich", dass es zu einer Einigung kommt.

Guardiola kam nach drei Jahren beim FC Bayern 2016 auf die Insel, wo er kolportierte 15 Millionen Pfund/Saison (17,3 Millionen Euro) verdient. Zuvor war er vier Jahre als Cheftrainer beim FC Barcelona tätig. Nach einer ersten Saison ohne Titel gewann er mit City in dieser Spielzeit neben der Meisterschaft auch den englischen Ligapokal.

In der Champions League scheiterte der 47-Jährige allerdings im Viertelfinale an Jürgen Klopps FC Liverpool. Um dem ersehnten internationalen Erfolg näherzukommen, soll Guardiola dem "Mirror" zufolge im Sommer für 200 Millionen Pfund (rund 230 Millionen Euro) neue Spieler verpflichten dürfen.

0
0