Getty Images

FC Arsenal verliert ohne Mesut Özil gegen West Ham United in der Premier League

Mit Video | Özil fehlt im Kader: Arsenal patzt gegen West Ham
Von SID

12/01/2019 um 15:21Aktualisiert 13/01/2019 um 10:43

Der FC Arsenal hat am 22. Spieltag der Premier League einen erneuten Rückschlag im Kampf um die internationalen Plätze hinnehmen müssen. Beim bis dato zehntplatzierten West Ham United verloren die "Gunners" mit 0:1 (0:1), Declan Rice erzielte in der 48. Minute das Tor des Tages. Arsenal trat überraschend ohne Mesut Özil an - der Ex-Nationalspieler fehlte trotz Fitness gänzlich im Kader.

Der FC Arsenal hat im Kampf um die Champions-League-Plätze in der englischen Premier League erneut einen Rückschlag erlitten.

Die "Gunners" kassierten am 22. Spieltag mit einem 0:1 (0:0) im London-Derby bei West Ham United ihre fünfte Saisonniederlage und haben als Tabellenfünfter vorerst drei Punkte Rückstand auf den Vierten FC Chelsea, der am Abend gegen Newcastle United seinen Vorsprung ausbauen könnte.

Video - Özil nicht im Kader, Emery mit Breitseite: "Andere hatten es verdient"

00:33

Die Gäste mit Nationaltorwart Bernd Leno, der beim Gegentreffer durch Declan Rice (48.) eine unglückliche Figur abgab, und 2014er-Weltmeister Shkodran Mustafi bestimmten die ersten 30 Minuten, anschließend wurden die Hammers um ihren französischen Neuzugang Samir Nasri aber immer stärker und brachten Arsenal mehrmals in Bedrängnis.

Nach dem Rückstand erhöhten die Gäste, in deren Kader Mesut Özil einmal mehr fehlte, den Druck. Aber vor allem Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang vergab für die Mannschaft von Teammanager Unai Emery beste Möglichkeiten.

Video - 5 Transfergerüchte: Neue Konkurrenz für Bayern bei Rabiot

01:18
0
0