Getty Images

Transfer-Check: Eriksen will zu den Bayern

Transfer-Check: Eriksen will zu den Bayern
Von Eurosport

12/10/2019 um 13:47Aktualisiert 12/10/2019 um 14:09

Christian Eriksen von Tottenham Hotspur will seinen Klub angeblich verlassen und liebäugelt mit einem Wechsel zum FC Bayern München. Das berichtet "Sport 1" mit Hinweis auf eine Quelle im Umfeld Eriksens. Demnach hätte der deutsche Rekordmeister bereits Kontakt zum Dänen aufgenommen. Der 27-Jährige habe beschlossen, seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei den Spurs nicht zu verlängern.

Die Bayern seien für den Spielmacher eine "ernsthafte Option". Auch ein Wechsel bereits während des Transferfensters im Winter sei nicht ausgeschlossen. Wahrscheinlicher sei aber, dass der Spielmacher kommenden Sommer nach München wechsle.

Zuletzt gehörte er bei der Pleite Tottenhams gegen den FC Bayern in der Champions League nicht zur Startelf.

Video - "Muss man als Profi schlau sein?" So reagiert Reus

00:21

Transfer-Check: Ein Abschied Eriksens aus Tottenham kommendes Jahr ist durchaus wahrscheinlich, zumal er dann ablösefrei sein wird. Ob ihn der Weg dann allerdings wirklich nach München führt, ist noch völlig offen. Es spricht aber auch nichts dagegen, vor allem da ein möglicher Ersatz für Müller, falls dieser wirklich geht, den Bayern durchaus gut zu Gesicht stünde.

Transferwahrscheinlichkeit: 20 Prozent

Video - Das muss Özil tun, um wieder eine Chance bei Arsenal zu haben: Trainer klärt auf

00:52
0
0