Aubameyang erzielte nach einem krassen Fehler von Torhüter Tim Krul das 1:0 (33.) und legte wenig später den zweiten Gunners-Treffer für Granit Xhaka auf (37.). Im zweiten Durchgang schnürte der Gabuner den Doppelpack (68.), der eingewechselte Cedric (80.) setzte den Schlusspunkt

Premier League
Trent Alexander-Arnold: Liverpools Superstar ohne Limit
01/07/2020 AM 08:08

Außerdem besiegte der FC Everton den Tabellendritten Leicester City mit 2:1 (2:0). Richarlison (10.) und der Ex-Hoffenheimer Gylfi Sigurdsson (16./Handelfmeter) brachten die Toffees in Führung, Kelechi Iheanacho (51.) gelang nur noch der Anschlusstreffer für den Meister von 2016, der nach dem Restart weiter sieglos bleibt.

Der Tabellenvorletzte AFC Bournemouth bleibt derweil im Tabellenkeller stecken. Das Heimspiel gegen Newcastle United ging deutlich 1:4 (0:2) verloren, Dwight Gayle (5.) Sean Longstaff (30.), Miguel Almiron (57.) und der frühere Herthaner Valentino Lazaro (77.) trafen für die Gäste, Dan Gosling gelang kurz vor Schluss der Ehrentreffer (90.+3).

Das könnte Dich auch interessieren: Salihamidzic und Sané als Fixpunkte: FC Bayern startet eine neue Ära

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

(SID)

BVB auf Sparkurs: Kommt ein Talent aus Manchester ablösefrei?

The Emirates FA Cup
Arsenal nach Last-Minute-Treffer im Halbfinale - auch Chelsea und City siegen
28/06/2020 AM 20:05
Premier League
Der Traum lebt: Arsenal bleibt in Southampton cool
25/06/2020 AM 19:06