Fußball
Premier League

Diese vier Rekorde jagt Liverpool noch

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Liverpool

Fotocredit: Getty Images

VonAndreas Schulz
26/06/2020 Am 08:00 | Update 26/06/2020 Am 11:29
@euroschulle

Der ersehnte Titel ist perfekt, doch die Saison noch lange nicht vorbei: Der FC Liverpool kann in der Premier League in den nächsten Wochen noch mehrere Rekorde brechen und eine in vielerlei Hinsicht historische Saison damit krönen. Für Jürgen Klopp ein lohnendes Ziel, um die Spannung bei seinen Stars hochzuhalten - und um Rivale Manchester City mit Trainer Pep Guardiola auch dort zu entthronen.

Meiste Siege in einer Saison:

Nach der 4:0-Gala gegen Crystal Palace hat Liverpool bisher 28 Siege gefeiert und ist voll auf Kurs, die aktuelle Bestmarke nicht nur einzustellen, sondern zu brechen: Noch hält Manchester City mit 32 Erfolgen in 38 Ligaspielen den Rekord, aufgestellt erstmals 2017/18 und wiederholt im Vorjahr beim hauchdünnen Triumph vor Klopps Mannschaft.

Premier League

"Ich bin total überwältigt, sorry!" Emotionaler Klopp muss Interview abbrechen

26/06/2020 AM 07:11

Liverpool kann in den restlichen Partien der Premier League noch auf bis zu 35 Siege kommen.

Höchste Punktzahl in einer Saison:

Auch hier jagt Liverpool den Rivalen aus Manchester und die 100 Punkte, die das Team von Pep Guardiola in seiner Meistersaison 2017/18 einfahren konnte. Die Reds haben bislang in dieser Saison 86 Punkte gesammelt und könnten noch eine Maximalausbeute von 107 Zählern erreichen.

Totale Ekstase auf Liverpools Straßen: Fans bejubeln die Meisterschaft

00:03:15

Meiste Heimsiege in einer Saison:

Die größte Herausforderung: Keine Mannschaft hat in der Premier League jemals alle 19 Heimspiele einer Spielzeit gewonnen - und auch der LFC müsste dazu alle drei noch ausstehenden Duelle an der Anfield Road für sich entscheiden. Gegen Aston Villa, Burnley und zum Abschluss den FC Chelsea ist das möglich, aber alles andere als ein Selbstläufer.

Vier Teams haben in der Geschichte 18 Erfolge im eigenen Stadion vorzuweisen: Zuerst Chelsea (2005/06), dann Manchester United (2010/11) sowie Manchester City (2011/12 und 2018/19).

Liverpool ist zwar auf eigenem Platz seit April 2017 in der Liga ungeschlagen, aber neben 46 Siegen gab es dabei auch zehn Remis.

"Klopp hat das alles erschaffen": Reds-Fans lassen ihren Emotionen freien Lauf

00:01:59

Größter Vorsprung eines Meisters:

In der aktuellen Tabelle hat Liverpool bereits 23 Punkte Vorsprung auf die Citizens, die mit 19 Punkten Abstand am Saisonende 2017/18 einmal mehr der aktuelle Rekordhalter sind. Gewinnt Liverpool am nächsten Spieltag am 2. Juli das direkte Duell der beiden Topteams, stehen die Chancen auf diesen Rekord ausgesprochen gut.

Das könnte Dich auch interessieren: Dortmund und Mainz feiern Meister Klopp: Reaktionen zum Titel-Coup

Transferpoker um Top-Talent spitzt sich zu: Sticht Bayern den BVB aus?

00:02:13

Premier League

QUIZ: Kennst Du die englischen Meister seit 1990?

25/06/2020 AM 21:24
Premier League

Klopp kritisiert Manchester-City-Urteil des CAS: Kein guter Tag für den Fußball

VOR 3 STUNDEN
Ähnliche Themen
FußballPremier LeagueFC LiverpoolJürgen Klopp
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen