Twitter

Mourinho hilft in Corona-Krise und packt Einkäufe für Risikogruppen

Mourinho hilft in Corona-Krise und packt Einkäufe für Risikogruppen

24/03/2020 um 09:02

Buzz

Tottenham-Coach José Mourinho hilft in der Corona-Krise und packt für ältere Bewohner im Londoner Stadtteil Enfield Essenspakete. Der Portugiese arbeitet dabei mit den Organisationen "Age UK" and "Love Your DoorStep", die Grundnahrungsmittel zusammenstellen und diese an Personen ausliefern, die vom Coronavirus besonders bedroht sind und daher für die nächsten drei Monate zuhause bleiben sollen.

Ein Video auf Twitter zeigt den Star-Trainer bei seiner Arbeit unweit des Tottenham-Trainingsgeländes. Dabei erklärte Mourinho:

"Ich bin hier, um 'Age UK Enfield' und 'Love Your DoorStep Enfield' zu helfen. Jeder kann Essen und Geld spenden oder sich als Freiwilliger melden."

Es sei ganz einfach sich zu melden, so der SpursTrainer.

Tottenham startet Kampagne

Auch Tottenham Hotspur selbst hat eine Initiative gestartet, um in der Corona-Krise zu helfen. Bei "Shape up with Spurs" stellen die Engländer untere anderem auf YouTube und Facebook ein kostenloses Gesundheitsprogramm für Interessierte bereit.

Dabei kann man von Zuhause Video-Workouts machen, die von Fitness-Trainern erstellt wurden.

Video - Davies der bessere Alaba? Diese Zahlen sprechen für sich

01:21