Die betroffenen Personen befinden sich laut der Liga für zehn Tage in Quarantäne.

Die neue Zahl der Infektionen ist mehr als doppelt so hoch wie noch in der vorangegangenen Woche (Testzeitraum 21. bis 27. Dezember). Mit 18 Fällen hatte die Premier League dabei auch schon einen Höchststand an bestätigten Fällen in einer Testrunde verzeichnet.

Bundesliga
Malocher und Boss: Warum Schalkes Hoffnungen auf Kolasinac ruhen
05/01/2021 AM 16:17

Bereits aus den jüngsten Beschlüssen der britischen Regierung war vorhergegangen, dass die Saison trotz eines erneuten Lockdowns und Corona-Verstößen durch mehrere Fußballstars fortgesetzt wird. Elitesportler und ihre Trainer sind demnach von den Restriktionen, die wohl bis Mitte Februar gelten sollen, ausgenommen.

"Wir müssen in England einen Lockdown verhängen, um die neue Corona-Variante in den Griff zu bekommen", hatte Premierminister Boris Johnson am Montag in einer Fernsehansprache gesagt.

Zu Wochenbeginn wurden in Großbritannien mehr als 58.000 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden gemeldet. Zuletzt war eine Mutation des Coronavirus auf der Insel entdeckt worden.

Das könnte Dich auch interessieren: Liverpool hängt durch: Der Druck auf Klopp wächst

(SID)

Hasenhüttl erklärt seine Tränen nach dem Sieg gegen Klopp

Bundesliga
Puskas? Szoboszlai! So tickt der Winter-Neuzugang von RB Leipzig
05/01/2021 AM 16:16
La Liga
Reals Alaba-Angebot: Nur Taktik im Poker mit Ramos?
05/01/2021 AM 09:32