Zugleich leistete Arsenal dem FC Chelsea und dem deutschen Trainer Thomas Tuchel im Rennen um die Champions-League-Ränge Schützenhilfe.
Durch den verspielten Sieg ließen die Hammers die Chance zum Gleichstand mit den viertplatzierten Blues ungenutzt und rangieren zwei Punkte hinter dem Team von der Stamford Bridge.
West Ham begann furios und schien durch die Treffer Jesse Lingard (15.), Jarrod Bowen (17.) und Tomas Soucek (32.) klar auf der Siegerstraße.
Bundesliga
Hertha ballert Frust weg - Bayer rutscht immer tiefer in die Krise
UPDATE 21/03/2021 UM 16:27 UHR
Noch vor der Pause jedoch traf Soucek auch in die falsche Richtung (38.) und leitete damit die Aufholjagd der Gäste ein. 16 Minuten nach dem Seitenwechsel unterlief Craig Dawson das gleiche Missgeschick wie Soucek, bevor Alexandre Lacazette (82.) der Ausgleich gelang und er damit Arsenals Serie auf vier Liga-Spiele ohne Niederlage ausbaute.
Das könnte Dich auch interessieren: Haalands vielsagender Abgang: BVB verschläft die Champions League
(SID)

Flick lobt Sechser Müller - mit einer Einschränkung

Serie A
Nächster Rückschlag: Juventus blamiert sich gegen Aufsteiger
UPDATE 21/03/2021 UM 16:19 UHR
The Emirates FA Cup
Tuchels Serie geht weiter: Chelsea schlägt Sheffield im FA Cup
UPDATE 21/03/2021 UM 15:28 UHR