Lange haben die Fans des FC Chelsea darauf gewartet, dass nach Timo Werner, Hakim Ziyech und Ben Chilwell der vierte große Transfer unter Dach und Fach gebracht wird. Als der Londoner Klub dann endlich den 100-Millionen-Euro-Neuzugang verkündete, sorgte dies für einige Lacher.

Auf der Vereinswebsite unterlief den Blues nämlich ein Tippfehler. Statt "Kai Havertz" war dort "Kia Havertz" zu lesen. Die Twitter-User griffen diese Panne zur allgemeinen Belustigung natürlich sofort auf.

Premier League
"Kai wer?": Rekordmann Havertz muss England erst noch überzeugen
05/09/2020 AM 10:55

Ein anderer User schrieb: "Ich kann es kaum erwarten, wenn Kia Havertz an der Seite von Honda Ziyech, Chevrolet Pulisic und Tesla Werner spielt."

Ein weiterer Nutzer findet es schade, dass bei der ganzen Aufmerksamkeit für Kai Havertz sein weniger bekannter Cousin Kia kaum Beachtung findet.

Für die Chelsea-Fans bleibt zu hoffen, dass Havertz ihnen ähnlich viel Spaß auf dem Platz bereitet, wie sie bei seiner Verkündung hatten.

Zuvor hatte sich der 21-Jährige in einem emotionalen Post von den Leverkusener Fans verabschiedet.

Das könnte dich auch interessieren: Nach Havertz-Transfer: So will Bosz den Abgang kompensieren

Ligue 1
Bericht: Kovac positiv auf COVID-19 getestet
04/09/2020 AM 22:10
Premier League
Perfekt! Havertz wechselt zu Chelsea und unterschreibt langfristig
04/09/2020 AM 19:19