"Wenn es vom Timing her gepasst hat, dann heute", sagte Klopp angesprochen auf Thiago im Anschluss an die Partie bei "Sky Sports": "Selbst ohne Training ist er gegen zehn Mann so ziemlich der perfekte Spieler, würde ich sagen."

Der Liverpool-Coach hatte den 29-Jährigen zu Beginn der zweiten Hälfte für den angeschlagenen Jordan Henderson ins Spiel gebracht, nachdem Andreas Christensen auf Seiten von Chelsea kurz vor dem Seitenwechsel die Rote Karte aufgrund einer Notbremse gesehen hatte.

Premier League
Turbulentes Thiago-Debüt: Liverpool schlägt Chelsea im Top-Spiel
20/09/2020 AM 18:39

Gegen zehn Mann konnte Thiago seine Stärken im Spielaufbau und in der Ballverteilung sofort ausspielen und trug sich prompt in die Geschichtsbücher der Premier League ein. Seit Beginn der detaillierten Datenerfassung hatte kein Spieler mehr Pässe in 45 Minuten an den Mann gebracht (75), als der Spanier.

Klopp: "Alles was er heute gemacht hat, war total natürlich. Die Pässe, die er versucht hat zu spielen, waren natürlich, das hat mir gut gefallen."

Mané: Thiago ein "großartiger Spieler"

Allerdings war der Teammanager auch bemüht, keinen Thiago-Hype aufkommen zu lassen. Defensiv sei es für den Ex-Bayern-Profi mitunter "knifflig" gewesen, nicht nur aufgrund des Elfmeters, den er in der 75. Minute etwas ungestüm verschuldete.

"Natürlich hat er unsere Abläufe noch nicht drin. Wir wollten ihn aber mitnehmen. Gini (Wijnaldum; Anm. d. Red.) und Naby (Keita; Anm. d. Red.) mussten für ihn Löcher stopfen, aber das ist in Ordnung", so Klopp.

Auch von Teamkollege und Doppeltorschütze Sadio Mané gab es ein dickes Lob für den Mittelfeldspieler: "Nicht nur ich, sondern die ganze Welt weiß, zu was Thiago in der Lage ist, deshalb sind wir froh, ihn in unserem Team zu haben. Er ist ein großartiger Spieler."

Extra Time - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Das könnte Dich auch interessieren: Rummenigge und Thiago: Tränen in der Tiefgarage

Favre erklärt: Darum ist Bayern das beste Team der Welt

Bundesliga
Coman schwärmt von Thiago: War so wichtig wie Lewandowski
VOR 16 STUNDEN
Champions League
Klopp besteht erste Prüfung - und weiß, bei wem er sich bedanken muss
GESTERN AM 23:49