Denn Hudson-Odoi ist beim Premier-League-Klub aufgrund der Neuzugänge (Hakim Ziyech, Timo Werner und Kai Havertz) in der Hierarchie deutlich nach unten gerutscht. Dem Bericht zufolge erachte der Youngster deshalb eine Leihe als sinnvoll. Blues-Trainer Frank Lampard hingegen würde den Angreifer allerdings als Alternative für die Außenpositionen gerne behalten.

Der 19-Jährige hat beim FC Chelsea noch einen Vertrag bis 2024. Zuletzt wurde Hudson-Odoi immer wieder mit dem FC Bayern München ins Gespräch gebracht, der sich mehrfach intensiv um das Top-Talent bemüht hatte.

La Liga
Messi kritisiert Barça nach Suárez-Aus: "Mich überrascht nichts mehr"
25/09/2020 AM 12:23

Das könnte Dich auch interessieren: Adiós, Maschínez! Das letzte große Hurra einer Bayern-Legende

#SotipptderBoss: Bundesliga-Tipps und Topfacts zum 2. Spieltag

Ligue 1
PSG an Chelsea-Verteidiger Rüdiger interessiert
25/09/2020 AM 12:22
Bundesliga
England-Klub will offenbar Bayerns Cuisance
25/09/2020 AM 06:20