Der 56-Jährige reagierte damit auf eine Umfrage des Senders, die ihn mit einer Wettquote von 12:1 als einen der Favoriten sah. "Ist das jetzt gut oder schlecht?", fragte der ehemalige Nationaltrainer scherzend.
Tottenham hatte sich am Montag von Starcoach José Mourinho getrennt. Der mit großen Ambitionen gestartete Klub findet sich in der Premier League nach einem Sieg im ersten Match unter Interimstrainer Ryan Mason aktuell auf Rang sechs wieder.
"Wir wollen angreifen, wir sind ein großer Klub. Wir wollen attackieren und das haben wir heute getan", lobte Superstar Gareth Bale den ersten Auftritt unter Mourinhos Nachfolger.
Champions League
Milliarden-Gewinn futsch: US-Bank trauert um Super League
23/04/2021 UM 09:47
Klinsmann war zuletzt Cheftrainer bei Hertha BSC. Im Februar 2020 verkündete er seinen Rücktritt vom Hauptstadtklub. Wenig später veröffentliche die "Sport Bild" Aufzeichnungen des Coaches, in denen er an der Vereinsführung bei Hertha Kritik übte.
Das könnte Dich auch interessieren: BVB-Keeper: Neue Spur führt in die Türkei

#SotipptderBoss: Leipzig zwingt den VfB in die Knie

Bundesliga
Preetz tritt gegen Klinsmann nach: "In keinem so getäuscht wie in ihm"
15/06/2022 UM 08:56
WM
Klinsmann glaubt an deutsches WM-Märchen: "Können Weltmeister werden"
27/05/2022 UM 20:25