Beendet
0
0
-
0
0
21:00
14.01.21
Emirates Stadium
Premier League • 18. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • FC Arsenal
  • Crystal Palace London
  • MilivojevicMcCarthy
    89'
  • LacazetteNketiah
    81'
  • BentekeAyew
    81'
  • CeballosPartey
    70'
  • David Luiz
    67'
  • Maitland-NilesPépé
    65'
  • 1. Halbzeit
  • FC Arsenal
  • Crystal Palace London
  • Tomkins
    42'
Spielbeginn

Arsenal - Crystal Palace

Erleben Sie das Premier League Fußball Spiel zwischen FC Arsenal und Crystal Palace London live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 14 Januar 2021 um 21:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Mikel Arteta oder Roy Hodgson? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um FC Arsenal und Crystal Palace London, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über FC Arsenal und Crystal Palace London. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Damit verabschiedet sich Bennett Doering aus dem heutigen Ticker!

ENDE 

Arsenal und Crystal Palace trennen sich nach einem tristen Premier League-Spiel mit 0:0. Im zweiten Durchgang neutralisierten sich die beiden Teams über weite Strecken, ohne sich dabei nennenswerte Torchancen zu erspielen. Das 0:0 geht in Ordnung, allerdings kann sich Palace über die nicht-genutzten Torgelegenheiten aus der ersten Halbzeit ärgern.

90.+4

Die Ecke bringt keine Gefahr. Danach passiert nichts mehr - Endstand 0:0.

90.+3 

Arsenal bringt nochmal einen Freistoß aus dem Mittelfeld vors Tor, doch Nketiah kommt nicht an die Hereingabe heran. Palace kontert über Ayew, der in Richtung Strafraum zieht und aus halblinker Position zum Abschluss kommt - ein Arsenal-Spieler ist dazwischen. Das gibt Ecke.

90. 

Vier Minuten werden nachgespielt.

89.

McCarthy ersetzt Milivojevic.

85. 

Zaha zieht mit Tempo in den Strafraum und kommt im Duell mit Holding zu Fall. Der Palace-Stürmer will für den Einsatz des Gunners-Innenverteidiger einen Strafstoß haben, doch Schiedsrichter Andre Marriner reicht das nicht.

83. 

Wieder bildet Arsenal bei einer eigenen Ecke eine Spielertraube im Fünfer. Die Hereingabe von Saka findet aber erneut kein Ziel im Zentrum.

  • Eddie Nketiah
    AusgewechseltAlexandre LacazetteFC ArsenalNketiah ersetzt auf Seiten der Gunners den blassen Lacazette.
    In diesem SpielFouls1Abseits1
  • Eddie Nketiah
    EingewechseltEddie NketiahFC Arsenal
80.

Nketiah ersetzt auf Seiten der Gunners den blassen Lacazette.

  • Jordan Ayew
    AusgewechseltChristian BentekeCrystal Palace LondonBenteke verlässt das Feld, für ihn ist Ayew neu im Spiel.
    In diesem Spielaufs Tor2Abgeblockte Schüsse1Fouls against2außerhalb3
  • Jordan Ayew
    EingewechseltJordan AyewCrystal Palace London
80.

Benteke verlässt das Feld, für ihn ist Ayew neu im Spiel.

75. 

Partey geht im Mittelfeld rüde gegen Eze zu Werke. Der Palace-Akteur muss behandelt werden.

75. 

Noch eine Viertelstunde bis zum Ende der regulären Spielzeit. Gelingt einem der beiden Teams hier und heute noch ein Treffer?

74. 

Möglichkeit Arsenal: Holding gewinnt am Fünfer ein Kopfballduell gegen Tomkins und köpft Sakas Ecke von der rechten Seite links neben das Tor.

  • Thomas Partey
    AusgewechseltDani CeballosFC ArsenalThomas Partey ersetzt Ceballos.
    In diesem SpielFouls2
  • Thomas Partey
    EingewechseltThomas ParteyFC Arsenal
70.

Thomas Partey ersetzt Ceballos.

70. 

Kaum sage ich es, ist Zaha auf der rechten Seite allein auf weiter Flur und spielt den Ball flach in Richtung von Benteke. Der Belgier muss eigentlich nur noch einschieben, doch Xhaka grätscht in höchster Not dazwischen. Die anschließende Ecke köpft Benteke in Richtung Tor, wo McArthur den Ball noch leicht mit dem Oberschenkel touchiert. Das Leder landet jedoch in Lenos Händen.

69. 

Die Gäste finden offensiv im zweiten Durchgang überhaupt nicht statt. Benteke und Zaha sind komplett abgetaucht.

  • David Luiz
    Gelbe KarteDavid LuizFC ArsenalDavid Luiz fegt Zaha an der Mitellinie in bester Judo-Manier die Beine weg - das gibt eine dunkle Gelbe Karte.
    In diesem Spielaufs Tor1Gelbe Karten1Fouls2
67.

David Luiz fegt Zaha an der Mitellinie in bester Judo-Manier die Beine weg - das gibt eine dunkle Gelbe Karte.

  • Nicolas Pépé
    AusgewechseltAinsley Maitland-NilesFC ArsenalEs war die letzte Aktion für Maitland-Niles, er wird durch Pepe ersetzt.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls1Fouls against1Freistöße1
  • Nicolas Pépé
    EingewechseltNicolas PépéFC Arsenal
65.

Es war die letzte Aktion für Maitland-Niles, er wird durch Pepe ersetzt.

62. 

Mal wieder ein Abschluss des FC Arsenal: Maitland-Niles lässt drei Gegenspieler sehenswert mit einem Dribbling aussteigen und entscheidet sich für den Versuch aus 17 Metern. Der Schuss kommt jedoch viel zu zentral.

59. 

Das Spiel ist wieder etwas verflacht. Wie schon in Hälfte eins ist Arsenal bemüht, gegen kompakt-stehende Gegner Chancen herauszuspielen. Palace lässt die Hausherren kommen und lauert auf Fehler.

55. 

Nach einer kleinen Beruhigungsphase kombinieren sich die Gunners in den Palace-Strafraum. Der Ball kommt schließlich zu Lacazette, der die Kugel mit Wucht aus kompliziertem Winkel ans Außennetz hämmert. Zuvor ging allerdings bereits die Fahne hoch - der Treffer hätte nicht gezählt.

50. 

Arsenal setzt sich in der Hälfte des Gegners fest, die Körpersprache ist eine ganz andere als noch im ersten Durchgang - Palace steht unter Druck.

48. 

Eine Ecke von der rechten Seite kommt zu Smith Rowe, der das Spielgerät aus zehn Metern mit dem Kopf aber nicht mehr auf den Kasten bringt.

47. 

Aubameyang tritt auf links zum Sprint an, lässt seinen Gegenspieler stehen und flankt in die Mitte. Die Hereingabe findet zwar keinen Abnehmer, dennoch wirkt Arsenal in den ersten Sekunden nach dem Seitenwechsel wesentlich wacher.

46. 

Erster Abschluss nach Wiederanpfiff: Guaita klärt einen Ball vor die Füße von Bellerin, der aus 16 Metern abzieht, das Leder aber rechts neben das Tor setzt!

46.

Die Teams kommen unverändert zurück aufs Feld. Weiter gehts!

HZ 

Nach ereignislosen ersten 20 Minuten nahm die Partie etwas Fahrt auf. Arsenal war bemüht, konnte sich aber nur wenig konkrete Chancen herausspielen. Die Gäste dagegen hatten in Person von Tomkins und Benteke gute Möglichkeiten, im Emirates in Führung zu gehen. Erst rettete die Latte für Arsenal, bei Bentekes Kopfball kratzte Leno den Ball mit einer Glanzparade aus dem Eck.

45.+1

Halbzeit! Die Teams gehen mit einem 0:0 in die Pause. Angesichts der letzten Chancen für die Gäste ein schmeichelhaftes Ergebnis für die Hausherren.

45. 

Es gibt eine Minute Nachspielzeit.

  • James Tomkins
    Gelbe KarteJames TomkinsCrystal Palace LondonTomkins sieht die erste Karte der Partie.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Pfosten-/Latten-Treffer1außerhalb1
42.

Tomkins sieht die erste Karte der Partie.

42.

Nächste Großchance für die Gäste! Mitchell bringt eine hohe Hereingabe von der linken Seite zu Benteke, der das Kopfbalduell in der Zentrale gegen David Luiz gewinnt und den Ball platziert aufs rechte Eck köpft. Leno macht sich ganz lang und kann das Leder gerade noch zur Seite ablenken, wo Zaha aus spitzem Winkel erneut an Leno scheitert!

39.

Lattentreffer Palace! Eze schnibbelt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld mit viel Schnitt vors Tor, wo Tomkins am zweiten Pfosten am höchsten steigt und die Kugel mit dem Kopf an die Latte setzt. Von dort springt der Ball zu Milivojevic, dessen Nachschuss jedoch geblockt wird.

34. 

Gute Szene für die Hausherren: Smith Rowe bringt das Spielgerät von der rechten Seite gefährlich an den Elfmeterpunkt, wo Bellerin dem besser-stehenden Lacazette jedoch die Einschuss-Chance raubt. Dem Spanier rutscht der Ball über den Fuß und geht ins Aus. Mit ein wenig mehr Kommunikation hätte das eine gefährliche Situation werden können, doch so verpufft der Angriff.

32. 

Ecke für Arsenal: Im Fünfer sammeln sich fast alle Gunners auf einem Punkt. Saka bringt den Standard von der linken Seite an den zweiten Pfosten, wo David Luiz sich aus der Spielertraube löst sich aus und das Leder aus schwierigem Winkel direkt in die Fänge von Guaita köpft.

29. 

Nächster guter Angriff der Gäste: Mitchell spielt den Ball von der linken Seite in die Strafraum-Mitte, wo Benteke unbedrängt an den Ball kommt und das Leder aus sieben Metern in den Himmel jagt.

27. 

Eze schickt Benteke mit einem Pass von der Mittellinie in Richtung Strafraum. Der Belgier schlägt einen kleinen Haken und zieht von rechts ab - der Schuss landet genau in den Armen von Bernd Leno.

23. 

Zaha spielt einen schnellen Doppelpass mit Sturmpartner Benteke und sucht, nachdem er den Ball zurück bekommt, direkt den Abschluss aus acht Metern. Xhaka wirft sich in letzter Sekunde dazwischen und blockt den Schuss - wichtig!

21. 

Eine Minute nach dem Schuss von "Auba" zieht Saka von der rechten Seite in die Mitte und zieht mit links ab -der Schuss kommt jedoch zu zentral und ohne Power. Kein Problem für den Crystal-Keeper.

20. 

Die Ecke bringt zuerst keine Gefahr, doch dann kommt der Ball mit der zweiten Welle zu Aubameyang, der aus halblinker Position wuchtig abschließt und Guaita so zu einer Faust-Abwehr zwingt.

19. 

Saka spielt Bellerin in der Hälfte des Gegners an. Der Spanier will den Ball von rechts ins Zentrum bringen, rutscht bei dem Versuch jedoch weg. Die Flanke des Arsenal-Verteidigers wird jedoch von Mitchell ins Toraus gelenkt - Ecke für die Gunners.

17. 

Maitland-Niles verunglückt ein Rückpass auf Leno, was Crystal Palace eine Ecke beschert. Diese kommt jedoch zu ungefährlich, sodass Arsenal die Situation problemlos klären kann.

15. 

Xhaka zieht Zaha knapp 25 Meter vor dem Tor ganz leicht am Arm - Marrier entscheidet auf Freistoß für die Gäste. Eze tritt an und will den Ball oben rechts im Tor unterbringen, verzieht jedoch um gut und gerne drei Meter. Da war mehr möglich.

12. 

Crystal Palace hat mittlerweile etwas besser ins Spiel gefunden und hält den Ball nun etwas länger in den eigenen Reihen. Ansonsten mangelt es dem Spiel aktuell noch an konstruktiven Angriffen auf beiden Seiten.

9. 

Palace gibt in Person von Townsend erstmals in dieser Partie einen Torschuss ab, doch der Distanzversuch des Engländers aus knapp 25 Metern geht deutlich über den Kasten von Bernd Leno.

6. 

Smith Rowe schickt Maitland-Niles auf der linken Seite in Richtung Grundlinie, doch der Rechtsfuß, der heute als Linksverteidiger agiert, flankt mit seinem Linken - die Hereingabe verunglückt völlig und geht ins Toraus.

5. 

Erste Torannäherung des FC Arsenal: Smith Rowe bekommt einen Ball aus dem Halbfeld und zieht aus halbrechter Position ab. Guaita ist aber auf dem Posten und fängt das Leder sicher.

3. 

Arsenal hat in den ersten drei Minuten fast ausschließlich den Ball, Palace steht gut gestaffelt in der eigenen Hälfte.

1.

Palace hat Anstoß, der Ball rollt!

20:59 

Die Mannschaften sind auf dem Platz, der Anpfiff steht kurz bevor. Arsenal trägt die traditionellen rot-weißen Trikots, die Gäste von Crystal Palace laufen heute in Blau auf.

20:55 

Geleitet wird die heutige Partie von Andre Marriner.

20:54 

FC Arsenal: Leno - Bellerin, David Luiz, Holding, Maitland-Niles – Ceballos, Xhaka – Saka, Smith Rowe, Aubameyang - Lacazette

20:51 

Crystal Palace: Guaita – Ward, Tomkins, Kouyate, Mitchell – Townsend, McArthur, Milivojevic, Eze – Benteke, Zaha

20:48 

Zur Personalsituation: Mikel Arteta kann bis auf Gabriel Martinelli und Thomas Partey (noch auf der Bank) weitestgehend aus den Vollen schöpfen. Auf der Gegenseite fällt neben Mamadou Sakho auch Jeffrey Schlupp aus – beide Kandidaten für die Startelf. Dafür steht Kapitän Milivojevic – der gegen die Gunners bereits fünf Tore in sechs Spielen erzielen konnte – von Anfang an auf dem Platz. Wir schauen auf die Formationen.

20:44 

In der Liga sind bei Crystal Palace Abstiegssorgen zur Zeit zwar nicht präsent, dennoch präsentierte sich die Mannschaft von Kult-Coach Roy Hodgson zuletzt eher schwach. Negativer Höhepunkt war das 0:7 gegen den FC Liverpool kurz vor Weihnachten. Seit dieser Demütigung gab es jeweils einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage. Den einzigen Erfolg aus den zurückliegenden sechs Begegnungen konnte man gegen Schlusslicht Sheffield United feiern (2:0).

20:40 

Zudem zog Arsenal am Wochenende durch einen 2:0-Sieg über Newcastle United nach Verlängerung in die vierte Runde des FA Cups ein. Crystal Palace verlor dagegen mit 0:1 bei den Wolverhampton Wanderers.

20:38 

Allerdings sind die Hausherren momentan dabei, das Feld von hinten aufzurollen. Das Team von Mikel Arteta sammelte neun Punkte aus den letzten drei Spielen – Maximalausbeute. Dem 3:1- Sieg über den FC Chelsea folgte ein 1:0 in Brighton sowie ein souveräner 4:0-Auswärtssieg bei West Brom. Arsenal arbeitete sich durch die Mini-Serie vom 15. Platz auf den elften Rang vor. Mit einem Sieg heute würden die Gunners mit West Ham, Chelsea und Aston Villa gleichziehen und wären somit wieder in Schlagdistanz zu den internationalen Plätzen. Die Diskussionen um den spanischen Coach sind somit erst einmal verstummt.

20:34 

Zugegeben ist die heutige Begegnung – zumindest was die Tabellenkonstellation betrifft – nicht das Gelbe vom Ei. Die Gunners stehen aktuell mit 23 Zählern auf Rang elf, Palace rangiert mit einem Punkt weniger auf Rang 13. Während Palace im Soll ist und deutlich über dem Strich steht, hängen die Gunners den Erwartungen hinterher.

20:30 

Willkommen zum heutigen Abendspiel des 18. Spieltags der Premier League! Der FC Arsenal empfängt Crystal Palace im Emirates Stadion zum Londoner Derby. Das brisante Stadtduell begleitet Bennett Doering im Ticker!