Beendet
0
0
-
1
0
21:00
21.01.21
Anfield
Premier League • 18. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • FC Liverpool
  • Burnley
  • Matip
    87'
  • ShaqiriMinamino
    84'
  • Barnes (P)
    83'
  • BradyGudmundsson
    65'
  • Oxlade-ChamberlainFirmino
    57'
  • OrigiSalah
    57'
  • TaylorPieters
    49'
  • Halbzeit
  • FC Liverpool
  • Burnley
  • Fabinho
    45'
  • 1. Halbzeit
  • FC Liverpool
  • Burnley
  • Barnes
    39'
Spielbeginn

FC Liverpool - Burnley

Erleben Sie das Premier League Fußball Spiel zwischen FC Liverpool und Burnley live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 21 Januar 2021 um 21:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Jürgen Klopp oder Sean Dyche? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um FC Liverpool und Burnley, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über FC Liverpool und Burnley. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende 

Das war's von der Anfield Road. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen Ihnen eine gute Nacht. Bleiben Sie gesund, Ihr Philipp Mosthaf.

Ende 

Beim Meister geht es am Sonntagabend mit dem FC Cup weiter. Dann gastiert der FC Liverpool bei Manchester United. Ein sehr undankbarer Gegner in dieser jetzigen Phase. Auch Burnley ist noch im Pokal vertreten, muss am Sonntagnachmittag nach Fulham.

Ende 

Der FC Liverpool bleibt auf Rang 4, hat nun schon sechs Zähler Rückstand auf Manchester United. Burnley sammelt einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf und hat nun satte sieben Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Ende 

Nach 68 ungeschlagenen Heimspielen verliert der FC Liverpool mal wieder und setzt seine Krise fort. Die Reds taten sich überwiegend sehr schwer gegen ein diszipliniertes Burnley. Zu einfallslos in der Offensive, mit zu wenig Tempo und zu Ideen. So war es Barnes, der einen Foulelfmeter zum Siegtreffer verwandelte.

90.+4

Das Spiel ist aus! Die Überraschung ist perfekt! Der FC Liverpool verliert gegen Burnley mit 0:1.

90 

Die Nachspielzeit läuft. Vier Minuten haben die Reds noch Zeit.

89 

Das gibt es doch nicht! Alexander-Arnold zieht aus dem Rückraum ab und bringt die Kugel mit vollem Risiko vors Tor. Firmino lenkt den Ball aus vier Metern Richtung Tor, doch ein Burnley-Akteur steht dem Ausgleich im Weg.

87 

Noch vier Minuten plus Nachspielzeit hat der Meister Zeit. Den Reds droht die erste Niederlage nach 68 Heimspielen in Folge. Plötzlich wäre Liverpool mit einem Remis hochzufrieden.

84

Klopp reagiert sofort: Minamino kommt für Shaqiri.

83

TOOOR für den FC BURNLEY! Der Gefoulte läuft selbst an und zielt in die rechte Ecke. Alisson hat diese geahnt, doch der Schuss ist zu platziert. 1:0 für den Außenseiter.

82 

Elfmeter für Burnley! Nach einem hohen Ball in die Box ist Barnes schneller am Ball als Alisson Becker. Der Keeper berührt den Angreifer mit den Handschuhen. Diesen Elfer kann man geben.

81 

Liverpool läuft unermüdlich an. Doch sämtliche Flanken landen auf den Köpfen der Clarets-Verteidiger.

77 

Nach der Druckphase ist Liverpool nun wieder in alte Muster zurückgekehrt. Zu durchsichtig der Spielaufbau, zu langsam die Aktionen. So hat Burnley keine Probleme, das Unentschieden über die Zeit zu retten.

74 

Die Schlussphase beginnt mit einer strittigen Szene. Die Flanke von Alexander-Arnold geht Pieters an den rechten Arm, der genug Zeit hatte, diesen anzulegen. Doch der Elfmeterpfiff bleibt aus, auch der VAR greift nicht ein.

73 

Burnley beweist unheimlich viel Moral und verteidigt diszipliniert. Bei Ballbesitz Liverpool bauen die Clarets eine Fünferkette in der Box auf.

71 

Und wieder kommt Burnley gefährlich vor den Kasten: McNeil kratzt den Ball von der linken Grundlinie und bringt die Kugel scharf auf den kurzen Pfosten, wo Gudmundsson plötzlich auftaucht, den Abschluss aber knapp links neben das Gehäuse setzt.

71 

Die Gäste können seit den letzten Minuten ein wenig für Entlastung sorgen. Das ist auch sehr wichtig, denn der Druck der Reds nimmt zu.

68 

Aus dem Nichts haben die Clarets plötzlich die Führung auf dem Fuß. Lowton mit der Flanke von rechts auf den zweiten Pfosten, wo Barnes die Kugel mit der Brust annimmt und volley abzieht. Alisson ist unten und fischt den Schuss aus der linken Ecke. Doch Barnes stand ohnehin im Abseits.

67 

Die Clarets bringen offensiv im zweiten Durchgang übrigens gar nichts zustande. Ein weiterer Beleg dafür, warum Burnley mit neun Treffern die wenigsten Tore aller vier Profi-Ligen in England aufweist.

  • Jóhann Berg Gudmundsson
    AusgewechseltRobbie BradyBurnleyUnd noch ein Wechsel bei Burnley: Gudmundsson kommt für Brady.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls1Freistöße1
  • Jóhann Berg Gudmundsson
    EingewechseltJóhann Berg GudmundssonBurnley
65

Und noch ein Wechsel bei Burnley: Gudmundsson kommt für Brady.

64 

Die Läufe werden schneller, die Zuspiele genauer, der Aufbau variabler - ganz klar, der FC Liverpool arbeitet am 1:0. Nun sind die Reds auch in der Box präsent und erarbeiten sich Chancen.

62 

Liverpool wird stärker und hatte in den ersten Minuten schon mehr gute Chancen zu verzeichnen als in der gesamten ersten Hälfte.

60 

Salah führt sich gleich gut ein! Wijnaldum spaziert über den gesamten Platz und legt am Strafraum im richtigen Moment auf Salah ab. Der Ägypter visiert aus elf Metern die kurze Ecke an, aber Pope reagiert glänzend und kann den Schuss um den Pfosten lenken.

  • Roberto Firmino
    AusgewechseltAlex Oxlade-ChamberlainFC LiverpoolUnd Roberto Firmino ersetzt Origi. Damit sind die "Fab Three" im Sturm wieder vereint.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls1Fouls against1
  • Roberto Firmino
    EingewechseltRoberto FirminoFC Liverpool
57

Und Roberto Firmino ersetzt Origi. Damit sind die "Fab Three" im Sturm wieder vereint.

  • Mohamed Salah
    AusgewechseltDivock OrigiFC LiverpoolEs folgen die angekündigten Wechsel: Salah kommt für Oxlade-Chamberlain.
    In diesem Spielaufs Tor2Fouls against1Pfosten-/Latten-Treffer1außerhalb2
  • Mohamed Salah
    EingewechseltMohamed SalahFC Liverpool
57

Es folgen die angekündigten Wechsel: Salah kommt für Oxlade-Chamberlain.

56 

Mo Salah und Roberto Firmino machen sich bereit. Die beiden Stars werden gleich reinkommen.

54 

Auch, wenn Alexander-Arnold eben die erste gute Möglichkeit hatte, so geht bei den Reds heute sehr wenig über die gefürchteten Außen. Robertson und Alexander-Arnold haben eine zu große Streuung in ihren Flanken.

51 

Alexander-Arnolds Flanke kann geblockt werden, doch der Rechtsverteidiger kommt zum Nachschuss und prüft Nick Pope. Der Keeper ist in der kurzen Ecke, kann parieren und klärt dann vor Mané, indem er im Fallen den Ball wegschlägt.

  • Erik Pieters
    AusgewechseltCharlie TaylorBurnleyFür Taylor geht es tatsächlich nicht weiter. Erik Pieters kommt früh in der zweiten Hälfte rein.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1
  • Erik Pieters
    EingewechseltErik PietersBurnley
49

Für Taylor geht es tatsächlich nicht weiter. Erik Pieters kommt früh in der zweiten Hälfte rein.

49 

Charlie Taylor liegt nach einer Aktion am Boden und muss behandelt werden. Der Linksverteidiger hatte erst eine Pause nach einer Oberschenkelverletzung auskuriert.

47 

Wie werden sich die Reds in den zweiten 45 Minuten präsentieren? Es droht das vierte torlose Spiel in Folge für den Meister.

46 

Beide Teams gehen den zweiten Durchgang personell unverändert an.

46

Die zweite Hälfte läuft. Shaqiri mit dem Anstoß für die Reds.

HZ 

Wieder ist eine weitere Halbzeit zu Ende, in der der FC Liverpool nicht treffen konnte. Die Reds hatten von Beginn an mehr vom Spiel, taten sich gegen tiefstehende Clarets aber sehr schwer. Origi hatte kurz vor dem Pausenpfiff die Riesenchance zur Führung, doch der Belgier scheiterte am Aluminium.

  • Fabinho
    Gelbe KarteFabinhoFC LiverpoolSo ist es Fabinho, der Gelb sieht. Der Brasilianer hatte leicht gegen Barnes ausgeschlagen und die wilden Szenen damit erst ausgelöst.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1
45.+2

So ist es Fabinho, der Gelb sieht. Der Brasilianer hatte leicht gegen Barnes ausgeschlagen und die wilden Szenen damit erst ausgelöst.

45.+2

Pause in Liverpool. Doch diese endet mit einer hitzigen Szene, in Liverpools Hälfte gibt es eine Tumulte. Sogar der VAR muss sich einschalten. Es wird die eine oder andere Karte geben.

45.+1 

Thiago legt aus 17 Metern den Ball auf Alexander-Arnold ab, doch der Rechtsverteidiger haut den Freistoß meilenweit über den Kasten.

45 

Es gibt eine Minut obendrauf. Kommt Liverpool noch zur Führung. Die Reds haben eine gute Freistoßposition.

43 

Und dann kommt auch noch Pech und teilweise Unvermögen dazu! Mees Rückpass wird zur Vorlage für Origi, der alleine auf Pope zuläuft. Der Schuss des Belgiers ist allerdings zu platziert angesetzt, der Ball klatscht an die Unterkante der Latte und springt von der Linie wieder heraus. Das muss das 1:0 sein.

42 

Liverpool mit aktuell knapp 70 Prozent Ballbesitz, doch diese Zahl ist nicht wirklich überraschend. Allerdings schaffen es die Reds erneut nicht, aus ihrer Überlegenheit ein Tor zu erzielen.

39 

Referee Michael Dean ließ die Aktion allerdings weiterlaufen, sodass die Kugel bei Robertson halblinks in der Box landete. Der Linksverteidiger zog aus relativ spitzem Winkel ab, Pope konnte mit beiden Fäusten klären. Dies war der erste Torschuss der Reds im Strafraum.

  • Ashley Barnes
    Gelbe KarteAshley BarnesBurnleyÜble Aktion im Mittelfeld: Thiago spielt den Ball in die Spitze und wird dann hart von Barnes umgegrätscht. Das gibt auch in England Gelb.
    In diesem Spielaufs Tor2Gelbe Karten1Fouls1Fouls against2
39

Üble Aktion im Mittelfeld: Thiago spielt den Ball in die Spitze und wird dann hart von Barnes umgegrätscht. Das gibt auch in England Gelb.

35 

Im Anschluss an einen Freistoß von der linken Seite landet die Kugel bei Brady an der Strafraumkante. Der Schuss des Mittelfeldspielers auf die rechte Ecke ist allerdings keine Gefahr für Alisson.

32 

Wieder zieht Origi aus ähnlicher Position ab, wieder heißt die Endstation Nick Pope im Tor der Gäste.

29 

Liverpool kommt nicht in die Box, also sollen Distanzschüsse zum Erfolg führen. Nun versucht es Origi aus 17 Metern zentraler Position. Pope hat mit dem Flachschuss keine Probleme.

29 

Burnleys lange Bälle kommen immer besser. Nun ist Wood beinahe alleine durch, doch Matip kann den Ball in höchster Not abfangen.

26 

Liverpool entwickelt in den letzten Minuten mehr Zug zum Tor. Doch Burnley steht im 4-4-2 enorm sicher und beweist einmal mehr, wieso man in dieser Saison erst 22 Gegentreffer kassierte.

23 

Oxlade-Chamberlain packt aus über 20 Metern den Hammer aus. Der Schuss kommt allerdings zu zentral, Pope packt zu.

21 

Shaqiri! Der Schweizer hat keine Anspielstation und versucht es daher mit seinem starken linken Fuß aus 18 Metern. Die Kugel rauscht knapp am rechten Pfosten vorbei.

19 

Die Clarets spielen einen sehr einfachen Fußball. Burnley agiert bei Ballgewinn mit sehr langen Bällen auf Wood und Barnes, die fleißig marschieren, jedoch ein ums andere Mal im Abseits stehen.

16 

Liverpool rennt gegen einen tiefstehenden Gegner einmal mehr an und sucht nach Lösungen. Allerdings spürt man das fehlende Selbstvertrauen bei den Reds, die Aktionen gelingen noch nicht.

13 

Nach einer Flanke von Brownhill an den Strafraumrand wird es gefährlich! Alisson Becker kommt weit aus seinem Kasten, kann die Kugel aber nicht aus der Luft pflücken. Der Ball fällt Barnes für die Füße, der aus 17 Metern abzieht. Doch Alisson reagiert schnell und wirft sich in den Schuss.

11 

Sadio Mané hat an der Strafraumkante Platz für einen Schuss. Doch anstatt eben zu schießen, verzettelt sich der Senegalese und verliert schließlich die Kugel gegen zwei Clarets.

9 

Die Teams schnenken sich in den Anfangsminuten keinen Zentimeter. Burnley attackiert aggressiv, unterbindet so den Spielaufbau des Gegners immer wieder. Bislang fehlt noch die erste nennenswerte Torchance.

7 

Der zweite Eckball wird gefährlich! Zunächst bleibt Mané mit seinem Kopfball hängen, doch der Ball bleibt scharf. Wijnaldum bringt die Kugel direkt vors Tor, wo Lowton über das eigene Gehäuse köpft. So kann man auch klären.

5 

Gegen die Clarets hat heute mal wieder Divock Origi die Chance sich zu behaupten. Der ehemalige Wolfsburger traf in der Premier League zuletzt am 4. Dezember 2019. Das ist eine sehr lange Durststrecke für einen Stürmer.

3 

Die Reds geben natürlich von Anfang an den Ton an und sind um viele Spielanteile bemüht. Burnley stellt sich mit zwei Viererketten den ersten Angriffsversuchen entgegen.

1

Der Ball rollt. Die Gäste in ihren gelben Auswärtstrikots haben Anstoß.

20:54 

Beim letzten Aufeinandertreffen stand Liverpool schon als Meister fest. Am 35. Spieltag der vergangenen Saison holte Burnley ein überraschendes 1:1 bei den Reds und trug mit dazu bei, dass Liverpool den Punkterekord von Manchester City nicht knacken konnte. Doch dieses Spiel ist heute zweitrangig, Liverpool ist ohnehin zum Siegen verdammt. Da auch Tottenham und Everton noch ein respektive zwei Nachholspiele vor der Brust haben, könnten der Meister sogar aus den Champions-League-Rängen fallen.

20:50 

Trotz der Krise beim FC Liverpool kommt der FC Burnley heute Abend als krasser Außenseiter an die Anfield Road. Die Clarets rangieren aktuell auf Platz 17 und kämpfen knallhart gegen den Abstieg. Im Vergleich zur 0:1-Niederlage bei West Ham gibt es zwei Änderungen: Pieters und Gudmundsson (beide Bank) werden durch Taylor und McNeil ersetzt. Taylor fehlte die letzten zwei Spiele verletzt.

20:45 

Da die Offensiv-Maschine in den letzten Wochen ordentlich Sand im Getriebe hatte, vollzieht Klopp heute Abend drei personelle Wechsel: Sowohl Mo Salah als auch Roberto Firmino sitzen zunächst nur auf der Bank, dafür beginnen Oxlade-Chamberlain und Divock Origi. Zudem feiert Joel Matip sein Comeback im Abwehrzentrum, Jordan Henderson steht nicht im Kader. Der Kapitän laboriert an einer Muskelverletzung.

20:42 

So erleben wir in diesen Wochen einen Jürgen Klopp, der schon lange nicht mehr so angefressen war. Zuerst das Elfmeter-Thema mit United und nun kritisiert der Welttrainer die Medien. Er habe "viele gute Signale gesehen, die auch alle anderen gesehen hätten, wenn wir gewonnen hätten." Grundsätzlich stört sich Klopp am "sehr schnellen Wahrnehmungswechsel" der englischen Medien.

20:39 

1:1, 0:0, 0:1, 0:0 - nein, das sind nicht die letzten vier Resultate des FC Burnley. Der FC Liverpool befindet sich erstmal unter Jürgen Klopp in so etwas wie einer Krise. Drei Spiele in Folge ohne eigenen Torerfolg, das gab es zuletzt 2005. In der Vorwoche kam mit nicht über 0:0 gegen Manchester United hinaus. Die Konkurrenten United, City sowie Leicester konnten ihre Nachholspiele gestern bereits gewinnen. Die Reds sind auf Rang 4 abgerutscht und müssen schauen, dass sie nach vorne nicht abreißen lassen müssen.

20:36 

Der Außenseiter stellt sich den Reds im 4-4-2 entgegen und lässt diese elf Spieler aufs Feld: Pope - Lowton, Tarkowski, Mee, Taylor - Brady, Westwood, Brownhill, McNeil - Wood, Barnes.

20:33 

Die Reds starten mit folgender Formation: Alisson - Alexander-Arnold, Matip, Fabinho, Robertson - Oxlade-Chamberlain, Thiago, Wijnaldum - Shaqiri, Origi, Mané.

20:30 

Die Konkurrenz hat gestern vorgelegt, der Meister muss nachziehen. Und damit herzlich Willkommen zum Spiel zwischen dem FC Liverpool und dem FC Burnley. Viel Spaß wünscht Philipp Mosthaf.