Gündogan (45.+3) erzielte dabei seinen bereits zwölften Saisontreffer.
In der Tabelle liegt die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola mit einem Spiel mehr auf dem Konto satte 14 Punkte vor dem ersten Verfolger Manchester United. Nur ein plötzlicher Einbruch kann ManCity auf dem Weg zum siebten Meistertitel noch ausbremsen.
Am Mittwochabend trafen neben Gündogan der frühere Bundesligaprofi Kevin De Bruyne (15., 59.) und Riyad Mahrez (40., 55.) jeweils doppelt. James Ward-Prowse (25./Foulelfmeter) hatte das zwischenzeitliche 1:1 erzielt, zudem war Che Adams (56.) für die Gäste erfolgreich.
Fußball
Klopp in der Zwickmühle - Reds-Coach schlägt neuen Bundestrainer vor
10/03/2021 AM 19:24
Das könnte Dich auch interessieren: Die Porto-Blamage und die Folgen: War's das für Ronaldo bei Juventus?
(SID)

Blitz-PK! Porto-Coach verlässt Podium nach wenigen Sekunden

Champions League
Haaland stichelt nach Disput mit Sevilla-Keeper: "Er hat betrogen"
10/03/2021 AM 10:41
Bundesliga
Musiala adelt Bayern-Star: "Einer der besten Zehner der Welt"
10/03/2021 AM 08:58