Manchester United holte sich die Tabellenführung jedoch am späten Abend mit einem 2:1 (1:1)-Erfolg beim FC Fulham wieder zurück. Dank seiner Starspieler Edinson Cavani (21.) und Paul Pogba (65.) kam der englische Rekordmeister nach frühem Rückstand durch den Ex-Leipziger Ademola Lookman (5.) wieder zurück und bleibt in der Liga seit über drei Monaten ungeschlagen.
Für City traf Bernardo Silva (79.) im Etihad Stadium zum 1:0, Gündogan verwandelte in der 90. Minute einen Handelfmeter. Das Spiel der Citizens gegen Villa war ursprünglich für den ersten Spieltag im September angesetzt gewesen. Es wurde allerdings verschoben, weil Manchester beim Champions-League-Turnier in Portugal antrat. Uniteds Spiel in London war Ende Dezember wegen mehrerer Coronafälle in Fulhams Team ausgefallen.
Das könnte Dich auch interessieren: Last-Minute-Schock: Schalke geht im Kellerduell K.o.
Premier League
Klopp schonungslos direkt: "Haben keine Schritte vorwärts gemacht"
20/01/2021 AM 17:09
(SID)

Lampard lässt Frust über Spieler nach Pleite freien Lauf

Premier League
Kalte Dusche in Leicester: Chelsea rutscht immer tiefer in die Krise
19/01/2021 AM 22:07
Champions League
Löw startet Trainingslager ohne Champions-League-Final-Quartett
06/05/2021 AM 08:05