Der 29-Jährige, der von einer WM-Teilnahme in diesem Winter in Katar träumt, stand zuletzt bei Inter Mailand unter Vertrag.
Wegen einer Regel in Italien, die das Spielen mit eingesetztem Defibrillator untersagt, kann der Mittelfeldspieler seine Karriere dort nicht fortsetzen.
Trotz der dramatischen Ereignisse halten Eriksens Ärzte eine Rückkehr offenbar für realistisch, Leistungssport sei demnach auch mit Defibrillator möglich. Angeblich sind Klubs aus Dänemark, den Niederlanden und England an einer Verpflichtung interessiert.
Bundesliga
Drei Dinge, die auffielen: Ein Not-Experiment geht schief
08/01/2022 AM 00:03
Eriksen kennt Conte aus gemeinsamen Zeiten bei Inter Mailand. Dort hatten die beiden in der vergangenen Saison gemeinsam den Titel geholt. Für die Spurs hatte Eriksen von 2013 bis 2020 gespielt, ehe er nach Italien wechselte.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Wegen TV-Bericht: Pique veröffentlicht Kontoauszug auf Twitter
(SID)

Arteta verteidigt Aubameyang-Rauswurf: "Im besten Sinne des Vereins"

Bundesliga
Müller mit Spitze gegen DFL: "Ob das fair ist, würde ich bezweifeln"
07/01/2022 AM 23:24
Premier League
Ohne Guardiola: ManCity mit Pflichtsieg im FA-Cup
07/01/2022 AM 22:13