Beendet
0
1
-
0
0
13:30
15.01.22
Etihad Stadium
Premier League • 22. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • Manchester City
  • FC Chelsea
  • FodenJesus
    88'
  • De BruyneGündogan
    84'
  • AlonsoMount
    81'
  • De Bruyne
    70'
  • ZiyechHudson-Odoi
    69'
  • PulisicWerner
    69'
  • 1. Halbzeit
  • Manchester City
  • FC Chelsea
  • Kovacic
    31'
  • Alonso
    7'
Spielbeginn

Manchester City - FC Chelsea

Erleben Sie das Premier League Fußball Spiel zwischen Manchester City und FC Chelsea live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 15 Januar 2022 um 13:30h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Josep Guardiola oder Thomas Tuchel? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Manchester City und FC Chelsea, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Manchester City und FC Chelsea. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
 

Das war's für heute. Laurent Ruttkowski bedankt sich fürs Mitlesen und wünscht Euch noch einen schönen Samstag. Bis zum nächsten Mal!

 

Die Citizens gewinnen das Topspiel mehr als verdient und bauen den Vorsprung auf Chelsea auf 13 Punkte aus. City dominierte die Partie, tat sich jedoch schwer dabei, Großchancen zu kreieren. De Bruyne entschied die Partie dann mit einem wunderbaren Treffer.

ENDE 

Schiedsrichter Pawson beendet die Partie. City besiegt Chelsea mit 1:0.

92.  

Sterling setzt sich auf rechts durch und fällt im Strafraum. Zu wenig für einen Elfmeter.

90.  

Gelingt den Blues hier noch der Lucky Punch?

89.  

Mount bringt den Ball von rechts noch einmal in die Mitte, erreicht Lukaku jedoch nicht.

  • Gabriel Jesus
    AusgewechseltPhil FodenManchester CityGuardiola nimmt eine weitere Veränderung vor. Jesus ersetzt Foden.
    In diesem SpielFouls1Gefoult1Schüsse am Tor vorbei1Eckbälle5
  • Gabriel Jesus
    EingewechseltGabriel JesusManchester City
88. 

Guardiola nimmt eine weitere Veränderung vor. Jesus ersetzt Foden.

88.  

Rüdiger sucht Lukaku mit einem langen Ball, doch der herausstürmende Ederson klärt per Kopf.

87.  

Manchester City verteidigt hier nach vorne. Den unterlegenen Gästen gelingt weiterhin nicht viel.

  • Ilkay Gündogan
    AusgewechseltKevin De BruyneManchester CityFür den Torschützen De Bruyne ist Schluss. Dafür kommt Gündogan in die Partie.
    In diesem SpielTore1Schüsse aufs Tor3Fouls1Schüsse am Tor vorbei1
  • Ilkay Gündogan
    EingewechseltIlkay GündoganManchester City
85.  

Für den Torschützen De Bruyne ist Schluss. Dafür kommt Gündogan in die Partie.

84.  

Sterling zieht auf links an und bedient Foden in der Mitte. Der Offensivspieler visiert den linken Winkel an, schießt jedoch kanpp drüber.

  • Mason Mount
    AusgewechseltMarcos AlonsoFC ChelseaBei den Blues ersetzt Mount Alonso.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Gefoult2Schüsse am Tor vorbei1
  • Mason Mount
    EingewechseltMason MountFC Chelsea
81.  

Bei den Blues ersetzt Mount Alonso.

81.  

Hudson-Odoi gibt bislang eine unglückliche Figur ab. Erst tritt er einen Freistoß in den Boden und kurz darauf landet seine Flanke von links auf der Tribüne.

79.  

Kanté bedient Azpilicueta auf der rechten Seite. Seine flache Flanke fängt Ederson am ersten Pfosten ab.

78.  

Bei den Blues geht viel über Kanté. Der Mittelfeldmotor versucht seine Mannschaft nach vorne zu treiben, doch die Londoner finden keine Lücken in Manchesters Abwehr.

77.  

Die Citizens führen hier mehr als verdient. Chelsea muss seine Passivität ablegen. Kommen die Blues nochmal zurück?

73.  

Nach einer misslungenen Flanke von Azpilicueta kontert City über De Bruyne. Sein Abspiel auf den freistehenden Sterling wird von Sarr abgefangen.

  • Callum Hudson-Odoi
    AusgewechseltHakim ZiyechFC ChelseaAuch Hudson-Odoi kommt in die Partie und ersetzt Ziyech.
    In diesem SpielGefoult3Schüsse am Tor vorbei1Abseits1Freistöße1
  • Callum Hudson-Odoi
    EingewechseltCallum Hudson-OdoiFC Chelsea
70.  

Auch Hudson-Odoi kommt in die Partie und ersetzt Ziyech.

  • Timo Werner
    AusgewechseltChristian PulisicFC ChelseaTuchel reagiert und wechselt doppelt. Werner ersetzt Pulisic.
    In diesem SpielAbseits1
  • Timo Werner
    EingewechseltTimo WernerFC Chelsea
70.  

Tuchel reagiert und wechselt doppelt. Werner ersetzt Pulisic.

  • Kevin De Bruyne
    TorKevin De BruyneManchester CityTOOOR für Manchester City! De Bruyne bringt die Citizens in Führung. Nach einem langen Pass von Cancelo maschiert der Belgier in Richtung Chelsea-Strafraum. Obwohl er ins Straucheln gerät, zieht er aus halblinker Position ab und schlenzt den Ball in die lange Ecke.
    In diesem SpielTore1Schüsse aufs Tor3Fouls1Schüsse am Tor vorbei1
70.  

TOOOR für Manchester City! De Bruyne bringt die Citizens in Führung. Nach einem langen Pass von Cancelo maschiert der Belgier in Richtung Chelsea-Strafraum. Obwohl er ins Straucheln gerät, zieht er aus halblinker Position ab und schlenzt den Ball in die lange Ecke.

69.  

City verzeichnet die beste Chance aus dem Spiel in der zweiten Hälfte. Sterling verfehlt das Tor aus halbrechter Position ab zweiten Pfosten.

68.  

Das Eckenverhältnis spiegelt das Spielgeschehen wieder. Dort steht es neun zu eins für die Heimmannschaft.

67.  

Chelsea erspielt sich die erste Ecke. Ziyechs Ball findet keinen Abnehmer.

60.  

Foden und Silva kombinieren im Strafraum, doch es wird eng. Der Ball landet bei Kepa.

57.  

City setzt sich in Chelseas Hälfte fest. Rodri schießt aus halbrechter Position, sein Schuss wird jedoch zur Ecke geklärt. Die Ecke klärt Chelsea-Verteidiger Azpilicueta mit dem Kopf.

55.  

Sterling geht im Strafraum ins Dribbling gegen drei Verteidiger und fällt, weil Alonso ihm das Bein stellt. Das wäre ein Elfmeter gewesen, wenn Walker nicht zuvor im Abseits gestanden hätte.

54.  

De Bruyne tritt einen Freistoß aus halbrechter Position und visiert den zweiten Pfosten an. Kepa fängt den Ball locker auf.

52. 

Grealish setzt sich auf links durch und flankt den Ball flach in die Mitte. Die Kugel rutscht jedoch durch den ganzen Strafraum und findet keinen Abnehmer.

49.  

Chelsea beginnt offensiver. Alonso versucht es von links aus der Distanz, doch der Ball fliegt deutlich übers Tor.

48.  

Lukaku hat die erste Torchance für Chelsea! Nach einem Steckpass durch die Kette von Kovacic kommt der Stürmer frei vor Ederson zum Abschluss. Der Keeper pariert den Ball klasse.

  • 2. Halbzeit
46.  

Die Partie geht weiter.

 

City dominiert die Partie mit 66 Prozent Ballbesitz, während sich Chelsea sehr passiv hinten rein stellt. Die Führung hat Grealish in der 40. Minute auf dem Fuß, nutzt die Gelegenheit jedoch nicht.

  • Spielende 1. Halbzeit
HZ 

Die erste Hälfte ist vorbei. Es steht 0:0.

45. 

Chelsea versucht es noch einmal vor der Pause. Rüdiger maschiert mit nach vorne, verliert den Ball jedoch auf der rechten Seite. Eine Flanke bekommen die Blues nicht in den Strafraum geschlagen. Sie bleiben zu harmlos.

44.  

De Bruyne versucht es aus halblinker Position im Strafraum mit einem Abschluss. Der Ball fliegt deutlich über Kepas Kasten.

40.  

Riesenchance für City! Ein Querpass vom unter Druck gesetzten Kovacic vor dem Strafraum landet bei Grealish, der aus zentraler Position im Eins-gegen-eins an Kepa scheitert.

37.  

Der Eckball bringt keinen Ertrag.

37.  

Sterling wird auf rechts freigespielt, doch Sarr ist zur Stelle und klärt zur Ecke.

37.  

Chelsea findet hier bislang keine Lösungen. Nach vorne finden die Blues nicht statt. Citys Ballbesitz liegt mittlerweile bei 67 Prozent.

35.  

Foden tankt sich über links in den Strafraum und lässt drei Gegenspieler stehen. Sein Abspiel in die Mitte findet keinen Abnehmer.

34.  

City lässt hier den Ball laufen, doch es bleibt festzuhalten, dass die Großchancen bislang ausbleiben.

33.  

De Bruynes Freistoß geht auf den zweiten Pfosten, doch Laporte kommt nicht an den Ball.

  • Mateo Kovacic
    Gelbe KarteMateo KovacicFC ChelseaKovacic legt Bernardo Silva mit einer Grätsche von hinten. Dafür sieht er die Gelbe Karte und verursacht einen Freistoß auf der rechten Seite.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Gefoult1Freistöße3
32.  

Kovacic legt Bernardo Silva mit einer Grätsche von hinten. Dafür sieht er die Gelbe Karte und verursacht einen Freistoß auf der rechten Seite.

30.  

Chelsea versucht den Spielaufbau spielerisch gegen hochpressende Citizens. Schlussendlich greift Rüdiger doch zum langen Ball, der ins Aus fliegt.

28.  

Azpilicueta erobert den Ball gegen De Bruyne im Mittelfeld. Anschließend bedient er Pulisic, der US-Amerikaner steht jedoch im Abseits.

26.  

Sterling behauptet den Ball auf der rechten Seite gegen Marcos Alonso und spielt den Ball gefährlich in den Strafraum. Die Blues bereinigen die Situation.

25.  

Rodrigos Flanke aus dem Halbfeld rutscht durch, sodass Cancelo den Ball von links nochmal in den Strafraum flankt. Ein Bein der Blues ist jedoch dazwischen.

24. 

City bekommt mehr Tempo auf den Ball. Grealish bedient De Bruyne im Strafraum, der aus spitzem Winkel Kepa prüft. Für Chelseas Schlussmann stellt der Abschluss kein Problem dar.

23.  

Silva zieht von rechts nach innen und sucht Sterling mit einem Steckpass im Strafraum. Das Abspiel ist etwas zu steil für den Flügelflitzer.

22.  

Kovacic erobert den Ball im Mittelfeld und schickt Ziyech auf links. Seine flache Flanke in die Mitte erreicht Lukaku am zweiten Pfosten nicht.

19.  

City hat hier 61 Prozent Ballbesitz und bestimmt das Geschehen. Chelsea verlässt sich aufs Kontern. Blues-Coach Tuchel tobt an der Seitenlinie und zeigt sich unzufrieden mit dem Auftreten seiner Mannschaft.

17.  

Sterling dringt mit einem Dribbling rechts in den Strafraum ein. Sarr ist zur Stelle und grätscht den Ball zur Ecke. Die Ecke von Foden landet im Toraus.

14.  

Die anschließende Ecke spielen die Citizens kurz aus. Mit einer Flanke finden sie Stones. Sein Kopfball ist zu zentral und landet bei Kepa.

13.  

Ein feiner Diagonalball hinter die Kette landet bei De Bruyne, dessen Abspiel in den Strafraum keinen Abnehmer findet. Im Nachgang flankt Sterling von links, doch Chelsea klärt zur Ecke.

12.  

Grealish geht ins Eins-gegen-eins mit Rüdiger auf der linken Seite. Rüdiger bleibt cool und klärt den Ball zum Abstoß.

10.  

Nach einem Steckpass setzt sich Lukaku gegen Laporte durch und maschiert mit Ball in Richtung Tor. Mit einem Abspiel bedient er Ziyech, der jedoch im Abseits steht.

9.  

Das anfängliche Pressing der Blues ist verflogen. Sie stellen die Räume zwar zu, üben aber kaum Druch auf den Ball aus.

8.  

De Bruyne zieht den Freistoß vom Tor weg, doch ein Kopf der Blues klärt den Ball.

  • Marcos Alonso
    Gelbe KarteMarcos AlonsoFC ChelseaSterling setzt sich auf der rechten Seite im Eins-gegen-eins mit Alonso durch, der den Engländer zu Fall bringt. Freistoß und Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
7.  

Sterling setzt sich auf der rechten Seite im Eins-gegen-eins mit Alonso durch, der den Engländer zu Fall bringt. Freistoß und Gelbe Karte.

6.  

Die Citizens sind um Spielkontrolle bemüht. Chelsea steht sehr hoch und stellt die Räume zu.

5.  

Laporte spielt einen langen Ball hinter Chelseas Kette und sucht Grealish. Kepa kommt raus und schießt dabei seinen eigenen Mann Azpilicueta an. Der Ball fliegt ins Toraus. Die anschließende Ecke nimmt Kepa ohne Probleme auf.

3.  

Ein Diagonalball von Thiago Silva landet bei Azpilicueta auf dem rechten Flügel, doch der Spanier steht im Abseits.

3.  

Chelsea presst sehr früh und setzt die Heimmanschaft unter Druck. Ederson wird gezwungen, einen langen Ball zu schlagen.

2.  

Ein langer Ball aus Citys Abwehrreihe erreicht Sterling auf dem rechten Flügel, doch der Engönder kann den Ball nicht verarbeiten.

  • 1. Halbzeit
1.  

Der Ball rollt im Etihad-Stadion!

 

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Craig Pawson, der die Partie in Kürze anpfeift.

 

Von den letzten vier direkten Aufeinandertreffen entschieden die Londoner drei für sich. Im Hinspiel siegte City mit 1:0.

 

Manchester City agiert seit Wochen furios in der Premier League. Die letzten Elf Partien entschied der Tabellenführer für sich. Gegen Chelsea soll der nächster Dreier her. Bei den Gästen aus London hingegen lief es in den letzten Liga-Wochen bescheiden. Lukaku und Co. gewannen nur eins der letzten fünf Spiele. Vor allem in der Defensive zeigte sich die Tuchel-Elf unsicher. In nur einem der letzten neun Spiele hielten die Blues die Null.

 

Nachdem Chelsea im League Cup zuletzt die Tottenham Hotspurs mit 2:0 besiegte, verändert seine Aufstellung auf fünf Positionen. Für Christensen (Corona-Erkrankung), Jorginho, Hudson-Odoi, Mount und Werner (alle Ersatzbank) spielen Thiago Silva, Kanté, Marcos Alonso, Pulisic und Ziyech. Diese Startelf schickt Tuchel ins Rennen:

Kepa – Sarr, Thiago Silva, Rüdiger – Marcos Alonso, Kovacic, Kanté, Azpilicueta – Pulisic, Ziyech, Lukaku

 

Sowohl die Skyblues als auch der FC Chelsea mussten zuletzt in Pokalwettbewerben ran. Der Scheichclub aus Manchester besiegte Swindon Town im FA-Cup mit 4:1. Im Vergleich zum Pokalerfolg rotiert Guardiola auf sechs Positionen. Für Gündogan, Gabriel Jesus, Ruben Dias, Steffen (alle Ersatzbank), Palmer und Aké (beide nicht im Aufgebot) beginnen Grealish, Sterling, Foden, Laporte, Stones und Ederson. Das ist die Aufstellung von Manchester City:

Ederson – Joao Cancelo, Laporte, Stones, Walker – Rodrigo, Bernardo Silva, De Bruyne – Foden, Grealish, Sterling

 

Mit zehn Punkten Rückstand auf die Citizens (53 Punkte) hinkt die Mannschaft von Thomas Tuchel im Kampf um den Titel deutlich hinterher. Deshalb ist ein Sieg für die Blues am heutigen Samstag fast schon Pflicht, wenn sie im Titelrennen noch ein Wörtchen mitreden wollen.

 

Im Etihad Stadium empfängt Tabellenführer Manchester City den Tabellenzweiten FC Chelsea zum absoluten Topspiel des Spieltages. Außerdem ist es das Duell zweier Top-Trainer: Pep Guardiola gegen Thomas Tuchel.

 

Herzlich Willkommen zum 22. Spieltag der Premier League auf eurosport.de! Laurent Ruttkowski wird die Partie zwischen Manchester City und dem FC Chelsea für Euch im Liveticker begleiten. Viel Spaß!