Der Auftaktsieg rundete für den deutschen Meister von 1966 eine Woche mit bislang überwiegend guten Nachrichten ab.
Erst am vergangenen Dienstag hatte 1860 in den Verhandlungen mit ihrem umstrittenen Investor Hasan Ismaik die Stundung eines Acht-Millionen-Euro-Darlehens durch den Jordanier erreicht und dadurch die Zahlungsunfähigkeit sowie einen damit verbundenen Neun-Punkte-Abzug verhindert.
Bundesliga
Geheime Fan-Datenbank sorgt für Aufsehen: "Ausmaß ist erschreckend"
19/08/2021 AM 09:19
Tags darauf konnte 1860 den kostspieligen Mietvertrag für die Nutzung der Arena des benachbarten Erzrivalen Bayern München schon acht Jahre vor Ablauf endgültig auflösen und damit den Weg zur Rückkehr in sein angestammtes Stadion an der Grünwalder Straße ebnen. Sein erstes Saisonheimspiel an der Traditionsspielstätte bestreitet 1860 am 21. Juli (Freitag) gegen Wacker Burghausen.

Köppel eröffnet den Torreigen

In Memmingen ging Münchens gegenüber der Vorsaison stark verjüngte Mannschaft vor 5.000 Zuschauern durch Christian Köppel (11.) schon in der Anfangsphase in Führung. Nach dem Seitenwechsel sorgten Nico Karger (50.) und Timo Gebhart (72.) vor dem Ehrentreffer der Platzherren (86.) für die Entscheidung zugunsten der Elf von 1860-Trainer Daniel Bierofka. Den Schlusspunkt setzte Nicholas Helmbrecht (90.+2).
DFB-Pokal
1860 behält die Nerven im Elfer-Krimi gegen Darmstadt
06/08/2021 AM 18:44
3. Liga
Wegen "Spacko"-Aussage: Strafe für Mölders steht fest
20/05/2021 AM 14:28