Relegation 2. Bundesliga • Promotion/ Abstiegs Play-off
  • 2. Halbzeit
  • TSV 1860 München
  • SSV Jahn Regensburg
  • LaisPalionis
    90'
  • Thommy
    79'
  • PuschHuseni
    77'
  • Mölders
    77'
  • GeorgeHesse
    67'
  • WeberWittek
    57'
  • Ba
    56'
  • Halbzeit
  • TSV 1860 München
  • SSV Jahn Regensburg
  • GytkjærMölders
    45'
  • AignerOlic
    45'
  • 1. Halbzeit
  • TSV 1860 München
  • SSV Jahn Regensburg
  • Neuhaus
    44'
  • Lais
    41'
  • Pusch
    30'
Spielbeginn

1860 München - SSV Jahn Regensburg

Erleben Sie das Relegation 2. Bundesliga Fußball Spiel zwischen TSV 1860 München und SSV Jahn Regensburg live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 30 Mai 2017 um 18:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Günter Brandl oder Mersad Selimbegovic? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um TSV 1860 München und SSV Jahn Regensburg, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über TSV 1860 München und SSV Jahn Regensburg. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Das war es von meiner Seite. Tim Neuenfeldt bedankt sich für Euer Interesse und wünscht noch einen schönen Abend. Morgen geht es bei uns mit dem Achtelfinale der U20-Wm zwischen Deutschland und Sambia weiter. Viel Spaß dabei und bleibt uns treu!

Beendet 

1860 ist drittklassig und hat es sowohl sportlich als auch vom Fan-Verhalten her absolut verdient. Was nach der feststehenden Niederlage hier ablief, ist nur als skandalös zu bezeichnen. Was bleibt ist ein verdienter Aufsteiger aus Regensburg.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+16 

Es ist Schluss. Siebert macht endlich Schluss. Jahn Regensburg gewinnt mit 2:0 bei 1860 München.

90.+15 

Immer wieder fliegen Stangen zwischen die Spieler. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis heir etwas Schimmeres passiert.

90+14. 

Ich kann beim besten Willen nicht verstehen,w arum hier nicht abgebrochen wird. Es ist einfach zu gefährlich.

90.+13 

Immer wieder fliegen Sitzschalen und Stangen in den Strafraum, während gleichzeitig Flanken der Löwen kommen. Es ist extrem gefährlich.

90.+11 

Es spielt direkt wieder der Jahn. Über Grüttner und Hesse kontern die Gäste. Wittek klärt in Not zur Ecke.

90.+9 

Pentke stellt sich mutig wieder ins Tor, macht kein Theater und hilft sogar beim Aufräumen. Starke Geste des Keepers.

90.+7 

Nach 16 Minuten Nachspielzeit geht es dann doch weiter. Mutig vom Schiedsrichter.

-  

Es fliegen aber weiterhin Stangen. So kann es eigentlich nicht weitergehen.

-  

Es sieht so aus, als wollten es noch einmal alle versuchen.

-  

Viele Spieler und auch Pereira stehen desillusioniert auf dem Platz.

-  

Siebert spricht jetzt mit der Polizei, um auch die Meinung der Sicherheitskräfte einzuholen.

-  

Inzwischen ist das Spiel seit zehn Minuten unterbrochen. Und die Lage hat sich nicht wirklich beruhigt. Es ist eine Schande, was mit 1860 München passiert. Und das sportlich sowie vom Fanverhalten her.

-  

Geht es hier weiter oder wird abgebrochen? Schiedsrichter Siebert scheint ebenfalls zu überlegen.

-  
-  
-  

Doch Bierofka wird mit Stangen beschmissen, pöbelt dann zurück. Es herrscht hier das reine Chaos.

-  

Jetzt geht Daniel Bierofka in die Kurve, versucht zu vermitteln.

-  

Die Polizei marschiert auf und versucht, das Spielfeld zu schützen.

-  

Die 60-Fans sind kaum noch zu halten. Sie reißen Gitter hinaus und die Fans versuchen das Spielfeld zu stürmen.

82. 

Jetzt wird es unschön. Das Spiel ist unterbrochen.

82. 

Bülow verlängert einen Freistoß mit dem Kopf auf Ba, doch dieser setzt einen Fallrückzieher deutlich neben das Tor.

  • Erik Thommy
    Gelbe KarteErik ThommySSV Jahn RegensburgUnd auch Thommy sieht gelb. Es wird zumindets noch einmal ein bisschen hitziger.
81. 

Und auch Thommy sieht gelb. Es wird zumindets noch einmal ein bisschen hitziger.

  • Haris Huseni
    AusgewechseltKolja PuschSSV Jahn RegensburgHerrlich bringt mit seinem zweiten Wechsel Huseni für Pusch, der ebenfalls viel gelaufen ist.
  • Haris Huseni
    EingewechseltHaris HuseniSSV Jahn Regensburg
79. 

Herrlich bringt mit seinem zweiten Wechsel Huseni für Pusch, der ebenfalls viel gelaufen ist.

  • Sascha Mölders
    Gelbe KarteSascha MöldersTSV 1860 MünchenMölders fällt nur durch Undiszipliniertheiten aus. Für einen Schubser gegen Pusch gibt es gelb.
78. 

Mölders fällt nur durch Undiszipliniertheiten aus. Für einen Schubser gegen Pusch gibt es gelb.

76. 

Es grenzt an Slapsticl, was die Löwen hinten anbieten. Lumor und Bülow leisten sich Fehlpass über Fehlpass.

73. 

Es gibt nach wie vor nichts, was den Gastgebern Mut machen könnte. So schwach man selbst spielt, ebenso souverän agiert der Jahn hier.

71. 

Die Ironie schlägt in Wut um. Mittlerweile werden die Löwen gnadenlos ausgepfiffen.

69. 

Viele Fans der Löwen stehen inzwischen mit dem Rücken zum Spielfeld. Ein deutlicher Protest gegen diesen leblosen Auftritt.

67. 

George verlässt entkräftet den Platz und wird durch den jungen Hesse ersetzt.

65. 

Und wieder Thommy. Von links zieht er ins Zentrum und zieht aus 20 Metern ab. Ortega muss nachfassen, pariert dann aber sicher.

63. 

So langsam beginnt der Jahn die Gastgeber vorzuführen. Pusch tunnelt gleich zwei Löwen in Folge. Die Fans der Gastgeber sind entsetzt.

60. 

Es besteht weiter wenig Hoffnung für die Löwen. Aycicek hat eigentlich Platz auf rechts, flankt aber ins absolute Nichts.

  • Maximilian Wittek
    AusgewechseltFelix WeberTSV 1860 MünchenPereia zieht früh seinen letzten Joker und bringt Wittek ins Spiel.
  • Maximilian Wittek
    EingewechseltMaximilian WittekTSV 1860 München
58. 

Pereia zieht früh seinen letzten Joker und bringt Wittek ins Spiel.

  • Abdoulaye Ba
    Gelbe KarteAbdoulaye BaTSV 1860 MünchenGanz übles Foul von Ba, der George zu Boden streckt und mit gelb sehr gut bedient ist.
57. 

Ganz übles Foul von Ba, der George zu Boden streckt und mit gelb sehr gut bedient ist.

56. 

Toller Konter der Löwen, doch Lumor braucht zu lange und so kann Geipl mit einem starken Tackling klären.

55. 

Thommy ist nicht zu halten. Ba hat erneut das Nachsehen, kann aber zumindest noch auf Kosten eines Eckballes klären.

53. 

Weiter spielt der Jahn nach vorne. Thommy arbeitet stark, setzt Hofrath ein, dessen Flake George volley knapp verzieht.

51. 

Pusch flankt von rechts perfekt auf Grüttner. Dieser setzt sich gegen Ba durch, wird dann aus sechs Metern aber doch abgeblcokt.

49. 

1860 versucht direkt Druck aufzubauen, doch der Jahn verteidigt das weiterhin souverän.

  • Sascha Mölders
    AusgewechseltChristian GytkjærTSV 1860 MünchenUnd auch Mölders ist neu im Team. Gytkjær musste dafür weichen.
  • Sascha Mölders
    EingewechseltSascha MöldersTSV 1860 München
46. 

Und auch Mölders ist neu im Team. Gytkjær musste dafür weichen.

  • Ivica Olic
    AusgewechseltStefan AignerTSV 1860 MünchenPereira hat zur Pause gewechselt und Ivica Olic für Aigner gebracht.
  • Ivica Olic
    EingewechseltIvica OlicTSV 1860 München
46. 

Pereira hat zur Pause gewechselt und Ivica Olic für Aigner gebracht.

46. 

Weiter geht es. Die zweite Halbzeit läuft.

Hz. 

Es ist erschreckend, was die Gastgber hier abliefern. Keine Spielidee, kein Tempo und letztlich auch keine Leidenschaft. Die mutig agierenden Außenseiter von Jahn ergreifen dagegen ihre Chance beim Schopf und führen verdient mit 2:0. Die Löwen brauchen nun schon drei Tore und keinen weiteren Gegentreffer, um doch noch in der 2. Liga zu verbleiben.

Kolja Pusch (TSV 1860 München vs. SSV Jahn Regensburg)
  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2 

Ein gellendes Pfeifkonzert begleitet 1860 München bei einem 0:2 gegen Jahn Regensburg in die Halbzeit.

  • 2. Halbzeit
45.+1 

1860 wankt Richtung Halbzeit. 60 Sekunden werden nachgespielt.

45. 

Grüttner hat die Vorentscheidung auf dem Fuß. Seinen flachen Rechtsschuss pariert Ortega mit dem rechten Fuß stark.

  • Florian Neuhaus
    Gelbe KarteFlorian NeuhausTSV 1860 MünchenNeuhaus versucht scheinbar, ein Zeichen zu setzen. Die Folge ist ein heftiges Foul und die Gelbe Karte.
44. 

Neuhaus versucht scheinbar, ein Zeichen zu setzen. Die Folge ist ein heftiges Foul und die Gelbe Karte.

43. 

"Wir wollen euch kämpfen sehen", hallt es von der Tribüne. Die Verunsicherung der Löwen ist wirklich greifbar nun.

  • Marc Lais
    TorMarc LaisSSV Jahn RegensburgTOOOR für Regensburg! Ja, das gibt es doch gar nicht. Hofrath hat auf links viel Platz und Lais köpft aus 13 Metern ganz stark ins kurze Eck ein.
41. 

TOOOR für Regensburg! Ja, das gibt es doch gar nicht. Hofrath hat auf links viel Platz und Lais köpft aus 13 Metern ganz stark ins kurze Eck ein.

40. 

Richtig stark gespielt von Aigner. Von rechts bringt er den Ball in die Schnittstelle der Abwehr. Gytkjær grätscht hinein und Pentke steht genau richtig. Das hätte der Ausgleich sein müssen.

39. 

Eher zufällig rutscht die Flanke von Aycicek zu Busch durch. Dieser versucht es mit dem Schlenzer, der jedoch in der vielbeinigen Abwehr hängen bleibt.

37. 

Doch von den Löwen kommt weiter nichts - im Gegenteil. Jahn spürt die Unsicherheit und versucht, nachzulegen.

35. 

Pereira wirkt fast beleidigt, meckert immer wieder mit seinen Schützlingen, winkt dann resignierend ab.

33. 

60 ist jetzt gefordert, muss viel aktiver werden.

  • Kolja Pusch
    TorKolja PuschSSV Jahn RegensburgTOOOR für Regensburg! Nach einer ganz starken Phase ist Thommy auf links durch und flankt scharf ins Zentrum. Pusch nimmt die Kugel direkt und knallt selbige in den linken Torwinkel.
30. 

TOOOR für Regensburg! Nach einer ganz starken Phase ist Thommy auf links durch und flankt scharf ins Zentrum. Pusch nimmt die Kugel direkt und knallt selbige in den linken Torwinkel.

28. 

Fantastisches Solo von Neuhaus. Auch der Pass auf Aycicek ist stark, doch Pentke nimmt ihm den Ball vom Fuß.

26. 

Es gibt eine erste Trinkpause. Das ist angesichts der Hitze auch vernünftig.

25. 

Thommy wird von Weber geblockt, geht dann theatralisch zu Boden. Das ist wirklich übertrieben.

23. 

Gytkjær steht frei vor dem Tor, wird jedoch zurück gepfiffen. Dabei stand er nicht im Abseits. Da wurden die Löwen einer großen Chance beraubt.

22. 
21. 

Auf der Gegenseite katt der Jahn über George kontern. Dieser legt sich das Spielgerät etwas zu weit vor und so kann Ba dazwischen gehen und klären.

19. 

Erstmals geht es richtig schnell bei 1860. Über links bricht Agbenyenu durch. Die Rückgabe an den Sechsehner findet dann aber keinen Abnehmer.

17. 

Das Spiel plätschert ein wenig vor sich hin. Weiter warten wir auf den ersten richtigen Aufreger.

14. 

Starke Aktion von Ortega, der eine Flanke aus dem Halbfeld Grüttner vom Kopf fischt.

12. 

Bei einem Freistoß des Jahn haut Gytkjær über die Kugel. Grüttner kommt frei zum Schuss, ahut den Ball aus acht Metern aber deutlich über die Querlatte.

10. 

Der Jahn sucht spielerische Lösungen. Dagegen versuchen es die Löwen mehr über lange Bälle. Beides führt bislang noch nicht zu Torchancen.

7. 

Siebert lässt zu Beginn sehr viel laufen, lässt durchaus körperlichen Einsatz zu. Wenn die Spieler es nicht übertreiben, kann das ansehnlich werden.

5. 

Auf der Gegenseite versucht sich Geipl aus der Distanz, verfehlt aus 30 Metern das Tor der Gastgeber aber klar.

3. 

Liendl lupft die Kugel in den Strafraum auf Gytkjær, der jedoch knapp im Abseits stand.

  • 1. Halbzeit
1. 

Los geht es. Der Ball läuft in München.

17:58 
17:57 

Es ist angerichtet. Angeführt von Schiedsrichter Daniel Siebert betreten die beiden Teams den Rasen.

17:55 

Unterstützung bekommen die Löwen auch von Ex-Spieler Kevin Volland.

17:54 

Und der Jahn? Da vertraut Heiko Herrlich auf diese Elf, um das Wunder vom Durchmarsch zu schaffen: Pentke - Hofrath, Scholl, Nachreiner, Saller - Geipl, Lais - Thommy, Pusch, George - Grüttner

17:52 
17:50 

Bereits vor zwei jahren hatte Bülow in letzer Sekunde in der Relegation gegen Holstein Kiel die Münchener gerettet.

17:48 

60-Trainer Pereira möchte mit dieser Formation die erneute Rettung realisiseren. Die wohl spannendste Personalie ist Bülow, der nicht nur in die Mannschaft zurück kehrt, sondern diese auch direkt als Kapitän anführen wird.

17:46 
17:43 

Ein Wort zu den Modalitäten. Es gilt auch in dieser Relegation die Auswätstor-Regel. Das bedeutet, dass bei einem 0:0 die Löwen, bei einem 2:2 oder jedem höheren Unentschieden der Jahn in der zweiten Liga wären. Bei einem 1:1 ginge es in die Verlängerung.

17:35 

1860 gegen Jahn Regensburg - das bayerische Duell um den letzten Platz in der zweiten Liga endete im Hinspiel in Regensburg mit 1:1 - etwas schmeichelhaft für die Löwen.

17:30 

Hallo und herzlich willkommen zur letzten ganz großen Entscheidung in dieser Spielzeit im deutschen Vereinsfußball. Tim Neuenfeldt freut sich, Euch das Rückspiel der Relegation zur zweiten Liga tickern zu dürfen. Bis zum Anpfiff um 18:00 Uhr gibt es hier alles Wissenswerte rund um die Begegnung. Viel Spaß!