Weitere prominente Köpfe im Kader sind Verteidiger Marquinhos vom französischen Serienmeister Paris St. Germain, Neymars Klub-Kollege Rafinha, Felipe Anderson von Lazio Rom, der frühere Leverkusener Bundesligaprofi Renato Augusto (Beijing Ghouan/China) und das 19 Jahre alte Supertalent Gabriel Barbosa (FC Santos).
Brasilien trifft in der Gruppe A auf Südafrika, den Irak und Dänemark. Das olympische Fußballturnier beginnt bereits zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung am 3. August und endet am 20. August.
Der brasilianische Olympiakader im Überblick:
Bundesliga
Medien: Götze mit Borussia Dortmund einig
14/07/2016 AM 22:00
Tor: Fernando Prass (Palmeiras), Uilson (Atletico Mineiro)
Abwehr: Marquinhos (Paris St. Germain), Rodrigo Caio (Sao Paulo) Luan (Vasco da Gama), Willian (Internacional), Douglas Santos (Atletico Mineiro), Zeca (Santos)
Mittelfeld: Walace (Gremio), Rodrigo Dourado (Internacional) Thiago Maia (Santos), Rafinha (FC Barcelona), Renato Augusto (Beijing Ghouan/China), Felipe Anderson (Lazio Rom)
Angriff: Neymar (FC Barcelona), Gabriel (Santos), Gabriel Jesus (Palmeiras), Luan (Gremio)

U19-EM: Alle sieben Tore von Deutschland gegen Portugal

Ligue 1
Neymar befeuert Gerüchte: "Möchte mit Ronaldo spielen"
12/05/2021 AM 14:48
Ligue 1
"Besten Jahre liegen hinter ihm": Ex-PSG-Star zweifelt an Neymar
11/05/2021 AM 12:37