Fußball
Rio 2016

Olympia: Neymar greift nach Gold

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Neymar ist wieder einmal Brasiliens Hoffnungsträger

Fotocredit: SID

VonSID
15/07/2016 Am 06:31 | Update 15/07/2016 Am 06:33

Neymar führt wie erwartet den brasilianischen Kader für das Fußballturnier bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5. bis 21 August) an. Der Angreifer des FC Barcelona ist einer von drei Spielern über 23 Jahre im 18-köpfigen Aufgebot der Seleçao, die als Gastgeber nach drei Silber- und zwei Bronzemedaillen das erste Gold anstrebt.

Weitere prominente Köpfe im Kader sind Verteidiger Marquinhos vom französischen Serienmeister Paris St. Germain, Neymars Klub-Kollege Rafinha, Felipe Anderson von Lazio Rom, der frühere Leverkusener Bundesligaprofi Renato Augusto (Beijing Ghouan/China) und das 19 Jahre alte Supertalent Gabriel Barbosa (FC Santos).

Brasilien trifft in der Gruppe A auf Südafrika, den Irak und Dänemark. Das olympische Fußballturnier beginnt bereits zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung am 3. August und endet am 20. August.

Bundesliga

Medien: Götze mit Borussia Dortmund einig

15/07/2016 AM 08:36

Der brasilianische Olympiakader im Überblick:

Tor: Fernando Prass (Palmeiras), Uilson (Atletico Mineiro)

Abwehr: Marquinhos (Paris St. Germain), Rodrigo Caio (Sao Paulo) Luan (Vasco da Gama), Willian (Internacional), Douglas Santos (Atletico Mineiro), Zeca (Santos)

Mittelfeld: Walace (Gremio), Rodrigo Dourado (Internacional) Thiago Maia (Santos), Rafinha (FC Barcelona), Renato Augusto (Beijing Ghouan/China), Felipe Anderson (Lazio Rom)

Angriff: Neymar (FC Barcelona), Gabriel (Santos), Gabriel Jesus (Palmeiras), Luan (Gremio)

U19-EM: Alle sieben Tore von Deutschland gegen Portugal

00:02:30

La Liga

Neymar muss Millionensumme an Barça zahlen

19/06/2020 AM 15:02
Ligue 1

Eine Woche vor Trainingsstart: Neymar ist zurück in Paris

14/06/2020 AM 10:17
Ähnliche Themen
FußballRio 2016BrasilienNeymar
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen