SID

Sandhausens Torwart Schuhen erleidet Syndesmose-Riss

Sandhausens Torwart Schuhen erleidet Syndesmose-Riss
Von SID

15/09/2018 um 09:48Aktualisiert 15/09/2018 um 09:56

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen muss bis zu sechs Wochen auf Torwart Marcel Schuhen verzichten.

Der 25-Jährige hat sich im Training einen Syndesmose-Riss zugezogen. Schuhen hatte in den ersten beiden Saisonspielen im SVS-Tor gestanden, war nach den Niederlagen in Fürth (1:3) und gegen den HSV (0:3) aber durch Neuzugang Niklas Lomb ersetzt worden.

Sandhausens Rechtsverteidiger Ken Gipson wurde nach seinem doppelten Bänderriss in der Schulter am Freitag operiert, der 22-Jährige fällt voraussichtlich für den Rest der Hinrunde aus.

0
0