Nachdem die Partie zwischen dem FC Batanecos und Deportivo San Lorenzo Jogofoot aufgrund einer Verletzung unterbrochen werden musste und sowohl die Aufmerksamkeit der Spieler als auch der Schiedsrichter auf den am Boden liegenden Profi gerichtet war, nutzte Rosbin Ramos die Gunst der Stunde.
Der Batanecos-Profi erkannte, dass die Fans einen Gegenstand auf den Platz geworfen hatten, schnappte sich diesen und schlug sich damit selbst auf den Kopf - inklusiver oscarreifer Schauspielperformance.
Glücklicherweise wurde jener dreiste Täuschungsversuch von den Zuschauern auf Video festgehalten.
La Liga
Suárez rechnet erneut mit Ex-Klub Barça ab
23/02/2021 AM 12:14
Das könnte Dich auch interessieren: Kovac erweckt Monaco: Jetzt ist sogar die Meisterschaft drin

Highlights: Kovac siegt mit Monaco bei PSG

Premier League
Chelsea und Tuchel: Honeymoon is over
23/02/2021 AM 10:42
Ligue 1
PSG-Debüt verschoben: Abwehr-Star Ramos fällt verletzt aus
VOR EINER STUNDE